Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: FX32 Probleme mit Stellgeschwindigkeiten

  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    16.07.2016
    Ort
    Witterswil
    Beiträge
    4

    FX32 Probleme mit Stellgeschwindigkeiten

    Hallo zusammen

    ich habe nach vielen Jahren mit der FX30 mir eine FX32 zugelegt.

    Meine bewährte FX30 mit der Software Version V3.0 hat mir viele schöne Stunden mit meinen zahlreichen Fahrzeugen gebracht.

    Ohne Probleme kommte ich die Modelle der SD-Karte aus der FX30 auf die FX32 übernehmen, das hat mich bereits begeistert.

    Die FX32 hat bereits die Software Version 1.7 aufgespielt als sollte diese aktuell sein.

    Was mir nun aber aufgefallen ist die Modelle reagieren langsamer auf meine Steuerbefehle.

    Ich habe zahlreiche unterschiedliche Empfänger im Einsatz es ist aber bei allen das gleiche Verhalten.

    Daher habe ich nun die FX32 im Verdacht.

    Könnte es etwas mit der Telemetriefunktion zu tun haben? diese hatte ich auf der FX30 ja nicht.

    Da ich nur Vodenfahrzeuge betreibe brauche ich die Telemetriefunktion eigentlich nicht, habe auch noch keine entsprechende Empfänger verbaut.

    Am Servomonitor sind die Stellsignale alle ok, Geschwindigkeit und Wert passen.

    Die Servo und Motorregler am Empfänger reagieren aber alle verzögert.

    Wenn ich den Empfänger des Modell wieder auf die FX30 zurück Binde ist alles normal und funktioniert einwandfrei.

    Wo könnte ich das Problem noch suchen oder muss die FX32 zum Service? (Sie war vor dem Kauf noch dort und wurde geprüft und das Update gemacht)

    Besten Dank im Voraus

    Gruss
    Andreas

  2. #2
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    14.654
    Hi Andreas,

    An der Telemetrie kann es nicht liegen, dann müsstest FASSTEST verwenden.
    welche Empfänger hast du genau, es könnte an FASST-LBT liegen das seit 2015 Pflicht ist bei Sendern ab 2015.
    Siehe hier https://www.futaba-forum.net/showthr...-2015-g%FCltig

    lg Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  3. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    16.07.2016
    Ort
    Witterswil
    Beiträge
    4
    Hallo Rudi

    Ich denke es könnte sicherlich am FASST-LBT liegen.

    Alle meine FASST Empfänger sind schon älteren Datums, teils original Futaba teils Orange oder FrSky.

    Alle haben mit der FX30 nie Probleme gemacht, aber die hat ja auch keine Telemetrie.

    Da ich meine FX32 nur für meinen Bodenfahrzeuge einsetze frage ich mich nun ob es die richtige Wahl ist, sollte das Problem nicht ohne Neuanschaffung der Empfänger zu beheben sein.

    Oder könnte ich die FX32 auf eine Software Version ohne LBT downgraten?

    Gruss
    Andreas

  4. #4
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    14.654
    Zitat Zitat von Kodiak Beitrag anzeigen
    Oder könnte ich die FX32 auf eine Software Version ohne LBT downgraten?
    Ja ist techn. möglich.
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  5. #5
    Anfänger
    Registriert seit
    16.07.2016
    Ort
    Witterswil
    Beiträge
    4
    Hallo Rudi

    Habe jetzt die Version 1.3 aufgespielt welche ich bereits einmal gesichert habe.

    Problem ist weg, es dürfte demnach schon das LBT gewesen sein, meine Futaba Empfänger sind auch älter als 5 Jahre.

    Bin aber schon erstaunt, was so eine Anpassung der Norm für Auswirkungen haben kann, vor allem das alte Bauteile einfach nicht mehr wie gehabt funktionieren.

    Ein Glück, wenn man seine Modelle vor dem Betrieb gründlich auf alle Funktionen prüft, denke für die Flugmodelle ganz wichtig,
    bei meinen Bodenmodellen etwas weniger aber auch hier sollte alles wie gewünscht ablaufen.

    Aber ich bin weiterhin 100% Überzeugt von Futaba und erfreue mich jetzt an der FX32, vielleicht gibt es ja in ein paar Jahren auch noch eine FX36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •