Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Soundverknüpfung

  1. #1
    Probierer
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    51

    Soundverknüpfung

    Ich möchte den Schalter SA in BEIDEN Positionen mit einem Sound belegen.
    Es klappt einwandfrei in der EIN Stellung (in diesem Fall "Choke zu").
    Aber ich schaffe es nicht in der anderen (also AUS-) Stellung des Schalters den Sound "Choke auf" zu setzen.
    Was mache ich falsch?

    Danke und Gruß!

    Tilmann

  2. #2
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.677
    Hi Tilmann,

    den Schalter kannst ja frei definieren und auch die Schaltrichtung also in deinem Fall EIN/AUS/EIN.

    lg Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  3. #3
    Probierer
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    51
    Hallo Rudi,
    das bringt leider nichts. Ich habe den Dreistufenschalter auf AUS, AUS, EIN programmiert. Im Soundmenü habe ich bei "Einschalten" Choke ZU und bei "Ausschalten" Choke AUF eingetragen. Beim Einschalten sagt er brav Choke zu, aber beim Ausschalten bleibt er stumm. Allerdings ist beim Ausschalten des Senders in der AUS Position des Schalters plötzlich Choke AUF zu hören....?
    Gruß
    Tilmann

  4. #4
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.677
    Immer wenn der Schalter von AUS auf EIN geht wird der Sound abgespielt.
    Stell mal die Modelldatei und die Sounddateinen online dann schau ich es mir an.

    lg Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  5. #5
    Probierer
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    51
    Danke Rudi für Dein Angebot!
    Wenn ich die screenshots einstelle sagt mir das system:
    1. Der Text, den Sie eingegeben haben, ist zu kurz. Bitte erweitern Sie den Text auf die minimale Länge von 1 Zeichen.


    Ja, wenn der Schalter von AUS nach EIN geht, spricht der Sender mit mir. Aber leider nicht wenn der Schalter Von EIN nach AUS geht.
    Die Soudfiles sind OK, ich kann jeden anderen File anklicken und er wird brav abgespielt. Nur eben nicht in "Rückrichtung" des Schaltens, immer nur von Schalter AUS nach Schalter EIN.....
    Das Dumme an der Situation ist, daß ich genau das bei einem anderen Modell aber schon mal hinbekommen habe - ohne Probleme, aber ich hab die Datei nicht mehr.
    Gruß
    Tilmann
    Geändert von Aida_w (07.08.2016 um 15:04 Uhr)

  6. #6
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.677
    Hi,

    Es geht immer nur von AUS auf EIN.
    willst den gleichen Sound für beide Richtungen verwenden?
    dann mußt einen 2. Sound erstellen mit der umgekehrten Schaltfunktion.

    lg Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  7. #7
    Probierer
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    51
    Hi Rudi,
    nein ich will von AUS nach EIN "choke zu" haben und von EIN nach AUS "choke auf".
    Ich hab das - wie gesagt - bei einem anderen Modell auch schon mal so hinbekommen, jetzt allerdings steh ich auf dem Schlauch, denn die Datei habe ich nicht mehr.
    Dank und Gruß!
    Tilmann

  8. #8
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.677
    Hi Tilmann,

    wie ie oben schon mehrfach geschrieben beim Sound choke aus muß auch der Schalter auf EIN gehen sonst spricht er nichts.

    In der Schalterstellung Choke aus MUSS EIN stehen.
    Das EIN steht für Sound EIN und hat nichts mit der Chokestellung zu tun.

    LG Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  9. #9
    Probierer
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    51
    Rudi,
    danke für Deine Geduld. Die Lösung war ganz einfach - wie eigentlich immer.... Ich mußte nur zweimal (!) den Schalter SWA definieren. Dann ist alles klar.
    Ich hatte mich irritieren lassen, daß der SWA beim ersten Aufruf des Sound-Menüs unter Nr.5 gelistet war, was dem Empfängerausgang entspricht. Deshalb kam ich nicht darauf, den "umgekehrten" Schalter einfach auf Nr.6 zu legen oder wohin auch immer. Es gibt ja 24 Möglichkeiten.
    Nochmals danke und Gruß!
    Tilmann

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •