Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: FC 13 V3 Segler mit V-Leitwerk "zum Motor tiefe mischen

  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    09.04.2010
    Ort
    Hohentann
    Beiträge
    9

    FC 13 V3 Segler mit V-Leitwerk "zum Motor tiefe mischen

    Ich möchte bei meiner FC 18 tiefe zum Motor mischen ,das Modell hat ein V-Leitwerk.
    Mit dem freiprogrammierbaren Mischer geht nur ein Servo mit.
    Ich bin mit meinen zwei FC18(sind umgebaut auf 2,4) sehr zufrieden.Da ich viel Lehrer-Schüler fliege bräuchte ich bei einer Neuanschaffung zwei Anlagen.

    Gruß Rupert.

  2. #2
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    14.004
    Hi Rupert,

    bin mir nicht sicher aber gibt's nach dem Slavekanal ein LINK oder einen Pfeil dann solltest den aktivieren, dann sollten beide Höhenruderservos laufen.

    lg Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  3. #3
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    14.004
    Hi Rupert,

    lt. meiner Anleitung gibts keine LINK-Funktion also mußt einen 2. Mischer vom GAS(K3) auf Seite(K4) mischen.

    LG
    RUDI
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  4. #4
    Anfänger
    Registriert seit
    09.04.2010
    Ort
    Hohentann
    Beiträge
    9
    Habe den Fehler gefunden.Ich fliege Mode 4.Man muß nicht auf den Empfängerausgang sondern auf die Knüppeln gehen,also Mischer 1 3 auf 4 und Mischer 2 3 auf 1 so jetzt habe ich nur noch 2St. 4Klappen Segler und eine BMI Ju 52 mit Quer und Landeklappen zu programmieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •