Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Robbe Futaba STROMSENSOR 150A # F1678

  1. #11
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    14.004
    Hi Kaus,

    Die Ungenauigkeit kann ich nicht bestätigen.
    Hab ihn bei meinem T-Rex700 mit 12S drin.
    Ich lade ca +/-50mAh mehr/weniger rein als der Sensor angezeigt hat.
    Ist beim UniSens fast gleich der war vorher drin.

    Hast den Sensor auch richtig kalibriert?

    LG
    Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  2. #12
    Besitzer
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    nbg
    Beiträge
    30
    HiIch kann da Rudi nur zustimmen, ich hatte beim ersten Akku im Heli eine abweichung von 40ma.Beim zweiten Akku waren es 46ma.Ich denke das ist doch ein ziemlich guter Wert.Den Unisens E hatte ich in einen Flieger und konnte eine abweichung von 40ma feststellen.Gruß Marco

  3. #13
    Experte
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    377
    Die Ladungsmenge wird in mAh angegeben, nicht in mA.
    Gruß Gerhard Hanssmann

  4. #14
    Probierer Avatar von Klaus_S
    Registriert seit
    24.07.2013
    Ort
    Oberfranken, oberhalb von Bayern
    Beiträge
    64
    Hallo Rudi,

    erstmal vielen Danke für den Hinweis der Kalibrierung.

    Nein, ich habe den Sensor vor den ersten Messungen nicht kalibriert, da dies auch nicht ausdrücklich notwendig ist, so steht es in der Betriebsanleitung.
    Der Sensor soll nur kalibriert werden wenn ein Strom fließt, das war aber bei mir nicht.

    Jetzt habe ich die Kalibrierung durchgeführt, aus einem vollen Akku 2650 mAh entnommen, und habe 2610 mAh nachgeladen. Nun passt der Sensor.

    Robbe sollte schon überlegen ob es nicht sinnvoll ist die Betriebsanleitung dahin anzupassen das generell eine Kalibrierung
    bei der Erstinbetriebnahme notwendig ist. Somit könnte viel Ärger erspart bleiben, denn meine vorher geschriebene Information
    über den Sensor beruht auf die Vorgehensweise in der Betriebsanleitung.

    Nochmals vielen Dank, denn jetzt bin ich mit dem Sensor zufrieden.

    Gruß
    Klaus
    Geändert von Klaus_S (29.08.2013 um 10:44 Uhr)

  5. #15
    Anfänger
    Registriert seit
    04.06.2019
    Ort
    A-3430 Tulln
    Beiträge
    3

    Beitrag

    Zitat Zitat von Klaus_S Beitrag anzeigen
    Hallo Rudi,

    erstmal vielen Danke für den Hinweis der Kalibrierung.

    Nein, ich habe den Sensor vor den ersten Messungen nicht kalibriert, da dies auch nicht ausdrücklich notwendig ist, so steht es in der Betriebsanleitung.
    Der Sensor soll nur kalibriert werden wenn ein Strom fließt, das war aber bei mir nicht.Jetzt habe ich die Kalibrierung durchgeführt, aus einem vollen Akku 2650 mAh entnommen, und habe 2610 mAh nachgeladen. Nun passt der Sensor.

    Robbe sollte schon überlegen ob es nicht sinnvoll ist die Betriebsanleitung dahin anzupassen das generell eine Kalibrierung
    bei der Erstinbetriebnahme notwendig ist. Somit könnte viel Ärger erspart bleiben, denn meine vorher geschriebene Information
    über den Sensor beruht auf die Vorgehensweise in der Betriebsanleitung.

    Nochmals vielen Dank, denn jetzt bin ich mit dem Sensor zufrieden.

    Gruß
    Klaus
    Hallo Leute ! (Rudi ? )

    Ich hole diesen alten Threat mal aus der Versenkung, weil ich mich gerade mit dem besagten Stromsensor von Futaba herumgeschlagen habe.
    Zum Thema kalibrieren: Es steht ja eigentlich ganz deutlich in der Anleitung beschrieben. Was mich nur stutzig gemacht hat das ich hier eine Aussage gefunden habe wo steht :
    Der Sensor soll nur kalibriert werden wenn ein Strom fließt, das war aber bei mir nicht.

    Das heißt der Akku ist angeschlossen und der Heli ist betriebsbereit bzw. initialisiert. Dann habe ich die Kalibrierung durchgeführt. Ist das so richtig ?

    Vielen Dank im Voraus !

    Schönen Abend noch und LG aus NÖ,
    Markus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •