Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Futaba T18SZ und FrSky XM+ Empfänger

  1. #1
    Besitzer
    Registriert seit
    30.05.2017
    Ort
    Wittingen 29378
    Beiträge
    11

    Futaba T18SZ und FrSky XM+ Empfänger

    Hallo liebe Futaba Gemeinde,

    Ich bin gerade dabei mir einen Race copter aufzubauen. Nun bin ich am Punkt Programmieren angelangt und stehe vor dem Problem Binden mit XM+ Empfänger.
    Alles soweit ordnungsgemäß im Copter verlötet und bereit zu Binden. Da ich viel gelesen und gehört habe das die XM+ Empfänger super für die Copter sind habe ich mir 2 bestellt auch für den ersatz Copter.
    Jetzt das Problem:
    Sbus vom XM+ Empfänger im Copter angeschlossen, Sender auf Bindmodus sowie auch vom XM+. Nur lässt sich der XM+ nicht mit meiner T18SZ binden egal in welchem Empfänger Modus ich es auch versuche.

    Weiß jemand einen Rat wie oder was ich jetzt machen könnte? Muss ich die XM+ Updaten oder so? Kann das jemand hier?
    Vielen Dank im vorraus für Ratschläge...

    LG Andreas

  2. #2
    Besitzer
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    21
    Du bist Dir sicher, dass der Empfänger ein Futaba Protokoll beherrscht? Das ist meines Wissens nach ein FrSky Empfänger für Taranis und Co.

  3. #3
    Besitzer
    Registriert seit
    30.05.2017
    Ort
    Wittingen 29378
    Beiträge
    11
    Ob die das Futaba LBT Protokoll beherrschen weiß ich nicht. Habe einen FrSky in einer Schauemwaffel mit einem Futaba T10CG Sender im einsatz ohne Probleme. Daher dachte ich das ich diese FrSky auch mit der T18SZ im Copter nutzen kann.

  4. #4
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    14.318
    Schau mal ob es da ein Update gibt für deinen Empfänger.
    Die T10CG hat kein LBT-Protokoll da Sie vor 2015 in die EU importiert wurde.

    lg Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  5. #5
    Super-Moderator
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Suberg, Switzerland
    Beiträge
    652
    Hallo Andreas Aus meiner Sicht geht das nicht! Die Sender senden T-FHSS oder S-FHSS und der FrSky XM+ empfängt nur ACCST. Das sind zwei unterschiedliche Protokolle und nicht kompatibel. Gruss René

  6. #6
    Besitzer
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    21
    FrSky stellt ja durchaus auch Futaba kompatible Empfänger her, der XM+ gehört meines Wissens nach nicht dazu! Wie gesagt ist es wohl ein Empfänger für FrSky-Sender.

  7. #7
    Anfänger
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    CH-5632 Buttwil
    Beiträge
    9
    Futaba (FASST-)-kompatible FrSky Empfänger laufen unter der Reihe TFxx, allerdings hast du hier keine Telemetrie. Ältere Rx dieser Baureihe, z.B. der TFR8S kann man auf einen LTB-kompatiblen Stand updaten. Neuere scheinen beretis LBT konform zu sein (gemäss FrSky-Homepage zum TFR8S: "Complied ETSI EN 300 328 V1.8.1"). Der XM+ läuft definitiv nicht mit Futaba!
    Gruss Daniel
    (betreibe FUTABA und FrSky)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •