Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: EU Verordnung - Austro Control

  1. #1
    Experte Avatar von Grunau
    Registriert seit
    12.12.2012
    Ort
    Böheimkirchen
    Beiträge
    481

    EU Verordnung - Austro Control

    - Hallo !
    - Schaut mal ins Online Prop hinein - die EU - Verordnung ist 2 Jahre verschoben.
    vg hans

  2. #2
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    14.318
    Ja bis auf die Höhe 120m.
    siehe hier prop.at

    Mit dieser Festlegung ist gewährleistet, dass der Modellflugbetrieb auf unseren Modellflugplätzen bis zum 31.12.2022 wie bisher durchgeführt werden kann – mit einer max. Flughöhe von 120 m. Bestehende Bescheide für Flughöhenüberschreitungen behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. Bitte beachtet alle Hinweise in der Zusammenfassung und gebt diese Informationen vor allem an unsere Modellflugpiloten weiter.
    LG Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  3. #3
    Experte Avatar von Grunau
    Registriert seit
    12.12.2012
    Ort
    Böheimkirchen
    Beiträge
    481
    - 120 m gilt nur, wennst keine Erhöhung auf 300 m genehmigt hast - lg

  4. #4
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    14.318
    Steht ja geschrieben.
    Bestehende Bescheide für Flughöhenüberschreitungen behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.
    LG Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  5. #5
    Experte
    Registriert seit
    28.12.2009
    Ort
    7201
    Beiträge
    365
    Der Führerschein ist verschoben.. Registrierung musst du schon..
    Mfg Karl

  6. #6
    Experte Avatar von Grunau
    Registriert seit
    12.12.2012
    Ort
    Böheimkirchen
    Beiträge
    481
    - bis 31.12.2022 verschoben
    - kann aber jederzeit gemacht werden.
    Registrierung und Kennzeichnung ist aber seit 1.1.21 vorgeschrieben.

    Was halt wehtut ist, daß ich seit 3.1.22 Drohnenpilot bin ohne einen Schimmer davon zu haben, übrigens sind bei der Prüfung praktisch alle Fragen "Drohnenfragen". Modellflug kommt praktisch nicht vor.
    56 Jahre Modellflug für die "Zille"

    lg hans

  7. #7
    Probierer
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    118
    Wenn wir umrechnen, wieviel Unfälle mit Modellflugzeugen sich ergeben hat, im gegenzug mit anderen Aktivitäten, dann müssten wir alle im Zuhause bleiben. Ist einfach nicht im Verhältins. Betreibe schon 8 Jahren das Hobby Modellflug, ausser paar Abstürze habe ich noch nie was anderes gesehen. Nie einen Personen schaden, nie ein Tier Schaden, nie eine Gebäuden schaden.
    Sollte mal ein Bemanntes Flugzeug in den Flugraum tretten, ganz einfach im 90 Grad winkel davon fliegen. so einfach. Da die Höhe nicht einfach einzusätzen ist.

    Mit dem neuen Gesetz werden wir wohl alle Kriminalisiert, oder die Schönen Hangflugplatze, wie Gerlitzen, Hahnenmoos, u.s.w. können ihre Hotels schliessen.

    Ich wäre Für eine Strikte trennung. Modellflug, Drohnen.
    Drohnen sind klein und können kaum, wenn überhaubt von Bemannten Flugzeugen wahrgenommen werden.
    Segelflug ist Sichtflug und am Hang, Drohnen sind FPF Voyeure, keine sichtkontakt zu Flugraum oder....., danke vielmals für die studierten die den unterschied nicht erkennen und so ein Gesetzt in erwägung ziehen.
    Geändert von zeusblitz (05.01.2021 um 10:32 Uhr)

  8. #8
    Probierer
    Registriert seit
    30.09.2009
    Ort
    hollabrunn
    Beiträge
    144
    Zitat Zitat von rudi1025 Beitrag anzeigen
    Ja bis auf die Höhe 120m.
    siehe hier prop.at



    Mit dieser Festlegung ist gewährleistet, dass der Modellflugbetrieb auf unseren Modellflugplätzen bis zum 31.12.2022 wie bisher durchgeführt werden kann – mit einer max. Flughöhe von 120 m. Bestehende Bescheide für Flughöhenüberschreitungen behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. Bitte beachtet alle Hinweise in der Zusammenfassung und gebt diese Informationen vor allem an unsere Modellflugpiloten weiter.

    LG Rudi

    Zum Beispiel auf nicht gemeldeten Plätzen geht es ohne Registrierung nicht, weil in der Verordnung ja steht: "Der Modellflugbetrieb auf unseren Modellflugplätzen"!

    Gruß Jürgen

  9. #9
    Probierer
    Registriert seit
    03.05.2014
    Ort
    Triengen
    Beiträge
    60
    @ zeusblitz
    Ich galube, als Schweizer brauchst du dich nicht zu beklagen, wir haben ja diese Trennung...

  10. #10
    Super-Moderator
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Suberg, Switzerland
    Beiträge
    652
    Guten Tag

    Bin so froh, in der Schweiz fliegen zu dürfen bis jetzt noch etwas unabhängig von EU Regeln. Wenn man hört was da auf EU Ebene geht und entschieden wird.

    Für fast alles was man machen will, braucht es bald eine Ausbildung mit Abschluss, nur eben in der Politik nicht!

    Das sagt schon vieles..............

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •