Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 44 von 44

Thema: Quer/Wölb mischen

  1. #41
    Probierer
    Registriert seit
    01.05.2012
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    51
    Keine Angst da geht nix los.Und meiner zieht keine 200Amps.Leomotion mit Getriebe an 4S.Geht aber saugut.
    Fliege die Avionik mehr als Hotliner.Nächstes Jahr mit 5S.Bin langsam warm mit dem Teil

  2. #42
    Probierer
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    103
    Zitat Zitat von tomtom70 Beitrag anzeigen
    Keine Angst da geht nix los.Und meiner zieht keine 200Amps.Leomotion mit Getriebe an 4S.Geht aber saugut.
    Fliege die Avionik mehr als Hotliner.Nächstes Jahr mit 5S.Bin langsam warm mit dem Teil
    Meine einfach nur, auch 20ampere können erhebliche schäden verursachen.

    In der Programierphase ist bei mir nie ein motor angeschlossen und ich teste am schluss mit 2s f3p 4ampere motor ohne Propeller.

    Wie gings weiter mit wölb einstellung?

  3. #43
    Super-Moderator
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Suberg, Switzerland
    Beiträge
    627
    Hallo TomTom70

    Ich kann den Fehler nachvollziehen. Unter Funktion hast zweimal Flap.... aber wo ist Flap2? Beitrag #27.

    So entsteht genau dein Fehler!

    Ruf mich sonst mal an.

    Gruss René
    Geändert von Irlet (20.11.2020 um 10:18 Uhr)

  4. #44
    Probierer
    Registriert seit
    01.05.2012
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    51
    So Leute.
    Problem ist gelöst!!
    Es ist genau so wie René beschrieben hat,zweimal Wölb anstatt noch Wölb2!!Und das ich auf Quer2 und Wölb2(im nachhinein umbenannt)
    einen Geber aktiviert hatte.Auch das war falsch..
    Habe ein nettes sehr fachkundiges Telefonat mit René gehabt,und er hat mir super Tipps gegeben,von denen ich nix wusste
    Aber die Augen geöffnet hat er mir,das man genau DIE Reihenfolge seiner Anleitung zum programmieren eine Modells von Anfang bis zum Schluss einhalten MUSS!
    Zum Beispiel wusste ich nicht,das wenn man einen Funktionsnamen oder die Kanalbelegung ändert,sich z.B.die Servomitte nicht einfach quasi „mitverschiebt“.Da stimmt die Servomitte nicht mehr überein,wie man sie vorher auf nem anderen Kanal schon programmiert hat!
    Mitnichten!
    Man lernt nie aus,soviel sei gesagt
    Dank an alle die mir wertvolle Tipps und Tricks gegeben haben,damit ich den Wald vor lauter Bäumen wieder gesehen habe;-)
    Ein ganz schönes Weekend allen

    Grüsse aus der CH Thomas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •