Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: ISDT-T8 Ladegerät

  1. #11
    Probierer
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    122
    ISDT T8 hat maxium 35 Ampere eingang.
    das heisst wenn man 1000w laden will muss man mindestens 28 Volt von Netzteil haben.

    1000Watt / 35 Ampere = 28 Volt.

    oder anderes gestagt.

    1000 Watt / 12 Volt = 83.33 Ampere (das ladegerät erträgt das nicht)
    Geändert von zeusblitz (22.01.2021 um 09:41 Uhr)

  2. #12
    Probierer
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    122
    Wenn man zwei NT Server 12 Volt Netzeil einfach so in Serie schaltet, das darf man nicht. Man muss bei einem Servernetztzeil die Erdung trennen um mit dem Anderen Verbinden.
    Das ist ein Warnhinweis vom Mir und keine Anleitung zum nachmachen. (Lebensgefahr) Wenn man was falsch macht. Im internet gibt es richtige Anleitungen.

    Freundliche Grüsse
    Geändert von zeusblitz (22.01.2021 um 09:55 Uhr)

  3. #13
    Experte
    Registriert seit
    28.12.2009
    Ort
    7201
    Beiträge
    366
    Sollte ja hoffentlich jedem klar sein..
    Mfg Karl

  4. #14
    Besitzer
    Registriert seit
    06.11.2019
    Ort
    Wien
    Beiträge
    27
    Zitat Zitat von BN_XTC1 Beitrag anzeigen
    Ja Volker, vom DPS-1200 habe ich auch mehrere im Einsatz.. aber selbst umgebaut.. Max €20/Stk..
    Hallo Karl, hast du einen bevorzugten / zuverlässigen Verkäufer ? Danke.

    Gruß, Dariusz

  5. #15
    Besitzer
    Registriert seit
    06.11.2019
    Ort
    Wien
    Beiträge
    27
    Zitat Zitat von zeusblitz Beitrag anzeigen
    ISDT T8 hat maxium 35 Ampere eingang.
    Für mein Verständnis - die 35A sind "nur" relevant, wenn ich mit mehr als 35A laden möchte ... erlaubt das T8 das überhaupt in den Einstellungen ?

    Ansonsten sollte es doch egal sein, wie stark die Stromquelle ist (Versorgungsakku/Netzteil) - oder übersehe ich da etwas ?

    Ich denke, in einem Auto sind die Batterien ja auch stärker als so ein mancher Verbraucher ...


    Sorry für die möglicherweise dumme Frage - ich lerne noch

    Gruß, Dariusz

  6. #16
    Experte
    Registriert seit
    28.12.2009
    Ort
    7201
    Beiträge
    366
    Hallo Dariusz, nein.. einfach EBay durchsuchen..

    laden kannst du nur mit maximal 30A.. die 35A sind der Max Eingangsstrom des Gerätes..

    je geringer die Eingangsspannung, desto weniger leistet das Gerät..
    Geändert von BN_XTC1 (22.01.2021 um 12:25 Uhr)
    Mfg Karl

  7. #17
    Besitzer
    Registriert seit
    06.11.2019
    Ort
    Wien
    Beiträge
    27
    Danke.

  8. #18
    Probierer
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von coliflower Beitrag anzeigen

    Ich denke, in einem Auto sind die Batterien ja auch stärker als so ein mancher Verbraucher ...


    Sorry für die möglicherweise dumme Frage - ich lerne noch

    Gruß, Dariusz
    Selbstverständlich kann man das. Nur was bringt es? Höchsten du hast zwei Ladegeräte (Verbraucher) die mit 12 Volt eingangspannung Arbeiten..

    Nur ein kleines Rechenbespiel.

    Wenn man ein 1000watt Ladegerät hat und es auch benötig, dann....

    12 Volt Netzteil mit und 35 Ampere Ladegerät zu landen ergibt 420Watt Ladeleistung. 580 Watt vom Ladegerät gehen verloren (Teueres Ladegerät nicht voll ausgenutzt) (Theoritsch ohne Wirkungsgrad gemessen).
    Grundlagen Elektrotechnik Ohmisches Gesetz
    U*I=P Spannung mal Strom = Leistung in Watt ------ P:U=I ----- P:I=U.



    Hoffe war verständlich.
    Vgrüsse
    Geändert von zeusblitz (22.01.2021 um 15:50 Uhr)

  9. #19
    Besitzer
    Registriert seit
    06.11.2019
    Ort
    Wien
    Beiträge
    27
    Danke !

    Mir ging es primär darum ab ich es an den T8 anschließen kann - geht.

    Die Verluste sind hoch, aber so ein Server-Netzteil kostet halt "nur" 20€ und nicht so viel wie die von iSDT (für den Anfang halt).

    Nochmals danke und Grüße, Dariusz

  10. #20
    Probierer
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    122
    gerngeschen.

    wenn du ein 12volt system mit 420w leistung hast, kann man einen 6s lipo mit 5000mah auch in 20 min laden. 420watt ist schon ordentlich power

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •