Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Verriegeln des Drehpotis "RD" an der T14 SG

  1. #1
    Probierer
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    67

    Verriegeln des Drehpotis "RD" an der T14 SG

    Hallo,
    ich habe an einem UNIMOG eine Seilwinde, die ich mit einem Fahrregler betreibe.
    Am Sender fahre ich die Winde mit dem Drehpoti "RD" ein und aus.
    Nun möchte ich das Poti RD abschalten bzw. verriegeln, damit die Winde nicht unbeabsichtigt betätigt wird und dann der Windenmotor durchbrennt.
    Ich stelle mir das so vor: als erstes muß ich am Sender einen Kippschalter einschalten und erst dann ist das Poti aktiv.
    Ist sowas realisierbar?
    Schöne Grüße von

    Klaus

  2. #2
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.705
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  3. #3
    Probierer
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    67
    Hallo,
    erst mal besten Dank für deine Antwort, Rudi.

    Das bedeutet, daß ich dort einen Mischer einsetzen muß?
    So ganz klar ist mir das noch nicht, aber ich versuche jetzt erst mal selber der Lösung näher zu kommen.
    Schöne Grüße von

    Klaus

  4. #4
    Probierer
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    67
    Hallo Rudi,
    ich habe das V- Leitwerk installiert bekommen und Höhe und Seite auf RD und den Schalter SB gelegt.
    Im Modellmenü "V- Leitwerk" habe ich jetzt versucht alle möglichen Werte zu ändern.
    Leider bin ich da auf keinen grünen Zweig gekommen.
    Wie müssen die Werte dort geändert werden?
    Schöne Grüße von

    Klaus

  5. #5
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.705
    Hi Klaus,

    V-Leitwerk was willst damit erreichen?

    LG Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  6. #6
    Probierer
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    67
    Hallo Rudi,
    ich dachte, man müßte den Schalter SB und das Drehpoti RD über einen Mischer zusammenbringen.
    Das ist dann wohl ein Denkfehler von mir.
    Damit stehe ich wieder am Anfang und weiß nicht, wie ich vorgehen muß.
    Schöne Grüße von

    Klaus

  7. #7
    Experte
    Registriert seit
    23.10.2016
    Ort
    Haus
    Beiträge
    157
    Zuerst unter "FUNKTION" den Geber RD aus dem Winden Kanal entfernen, "--" eintragen.

    Dann einen Mischer direkt vom Geber RD (per "H/W" auswählen) auf den Winden Kanal anlegen. Diesen Mischer kannst mit einem beliebigen Schalter aktivieren oder eben bei Bedarf ausschalten.

    LG, Philipp

  8. #8
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.705
    Hi Jungs,

    NÖÖ, NÖÖ
    Zuerst ganz normal alles einstellen wie du es gehabt hast und alles funktioniert.
    Also unter FUNKTION den Geber definieren.

    Jetzt eine P-Mix wie oben im Beispiel einsetzen.
    Die Funktion mit sich selbst mischen.
    Weiß ja nicht wie sie bei dir heißt.
    Master: ZUSATZ?
    SLAVE: ZUSATZ?
    Rate beide auf -100%
    Mit Offset kannst dann die gewünschte Parkposition einstellen.
    Als Schalter verdendest den du für die Deaktivierung verwenden willst.

    Würde auch noch wie im Beispiel das Limit setzen auf 100% im Menü Endpunkt ATV.

    Sonst stell mal deine Datei online und beschreibe mit welchen Schalter und Richtung du was schalten willst.
    Und wo soll lt. Servomonitor das Servo parken wenn es deaktiviert ist.

    PS.: Philipp mit deiner Version ist beim Abschalten immer Neutral vorhanden. In meiner Version frei definierbar.

    LG Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  9. #9
    Probierer
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    67
    Hallo,
    ich weiß schon gar nicht mehr, was ich hier noch schreiben soll!
    Mit euren Tipps komme ich nicht klar.
    Die Begriffe sagen mir nichts, ich weiß auch nicht, wo ich sie im Handbuch finden kann.
    Z.B.:
    "H/W"
    P-Mix
    Die Funktion mit sich selbst mischen.
    Weiß ja nicht wie sie bei dir heißt. Ich auch nicht!!!!
    Master: ZUSATZ?
    SLAVE: ZUSATZ?
    Rate beide auf -100%
    Mit Offset kannst dann die gewünschte Parkposition einstellen.
    ATV

    ALLES UNBEKANNTE FÜR MICH, LEIDER!!!

    Die Seilwinde funktioniert ja am RD- Regler, ich könnte ja auch nach jeder Betätigung unter Funktion die "RD" löschen. Dann kann ich Winde auch nicht versehentlich aktiviert werden, aber das ist nicht gerade sehr komfortabel.

    Habt ihr einen Tipp, wo ich darüber im Handbuch etwas finde?
    Geändert von ktmpieter (17.10.2019 um 15:35 Uhr)
    Schöne Grüße von

    Klaus

  10. #10
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.705
    Im Handbuch wird nur beschrieben wie der Mischer funktioniert das hilft dir in diesem Fall auch nicht weiter.
    Suche nach "PROGR-MIX" in der Anleitung.

    Oben sind so viele schöne Bilder im Beispiel hast dir das schon mal angesehen?
    Statt MOTOR gibst deine Funktion ein.
    Und im Menü ENDPUNKT verwendest deinen Kanal.

    LG Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •