Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Futaba T32 MZ Sender Erfahrungsautausch

  1. #1
    Experte
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    353

    Futaba T32 MZ Sender Erfahrungsautausch

    Der T32 MZ Sender ist lieferbar.
    Erfahrungsaustausch
    Gruß Gerhard Hanssmann

  2. #2
    Besitzer
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Berchtesgaden
    Beiträge
    22
    Hallo,
    hatte heute auf der Jetpower den Sender in den Händen und war positiv überrascht.
    Ist schlanker geworden.
    Neue Menüstruktur.
    Bessere Reaktionszeit.
    Modellspeicher können von der T18MZ per SD-Karte übertragen werden.
    Integrierte Antenne, kann man auch ausklappen.
    Besseres Display.
    Leider passt das Pult nicht mehr.

    Gibts zum Messepreis von 2900,- EUR und mit ein wenig Verhandeln ist noch ein zweiter Empfänger (7108SB) dabei.
    Da konnte ich nicht wiederstehen...

    Gruß Hans

  3. #3
    Experte
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    353
    Kann man der Pult der T18 Mz so ändern, dass er für die T32 MZ passt ?
    Gruß Gerhard Hanssmann

  4. #4
    Besitzer
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Berchtesgaden
    Beiträge
    22
    Das kann ich dir erst in ca. 10 Tagen genau sagen, die Händler wußten es selber nicht.

  5. #5
    Experte
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    353
    Gibt es die Bediensungsanleitung schon auf Deutsch zum Runterladen ?
    Gruß Gerhard Hanssmann

  6. #6
    Besitzer
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Berchtesgaden
    Beiträge
    22
    Diesbezüglich bin ich noch nicht fündig geworden.

  7. #7
    Besitzer Avatar von acid_one
    Registriert seit
    09.02.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    46
    Hallo Zusammen,

    hab sie heute auch in der Hand gehabt. Liegt gut und griffig in der Hand was auch an einer sanften Kante im unteren Griffbereich liegt. An die müsste ich mich aber erstmal gewöhnen, da ist die T18MZ etwas runder im Unterboden.

    Das obere Display kann man im Menü konfigurieren mit den gewünschten Werten. Allerdings ist aus meiner Sicht Platz für 6 Werte aber durch die Art der Beschriftung kann man „nur“ 3 Werte anzeigen. Aufstartzeit war definitiv länger als bei meiner T18MZ, gefühlt wird jedesmal ein Kaltstart durchgeführt. Evtl. tut sich hier ja noch was mit den künftigen Updates.

    Menüführung ist etwas anders und etwas bunter mit den neuen Icons ich denke hier hat man sich an Android Smart Devices orientiert.

    Alles in allem ein schöner Sender, würde meine T18MZ aber nicht eintauschen.

    Gruß
    Benni

  8. #8
    Experte
    Registriert seit
    28.12.2009
    Ort
    7201
    Beiträge
    331
    Messepreis.. nicht mal 10%
    Mfg Karl

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •