Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ersatzakku Liion mit hoher Kapazität für Futaba T18 MZ

  1. #1
    Experte
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    355

    Ersatzakku Liion mit hoher Kapazität für Futaba T18 MZ

    In diesem Thread soll der Betrieb eines Futaba T18 MZ Senders mit einem 2s2p Lioion-Akkus 6800 mAh beschrieben werden.
    Der Liionakku wird separat über eine Ladebuchse geladen und balanciert. Der Zustand und die eingeladenen Ladungsmenge des Liionakkus kann beim Laden immer abgelesen werden.


    http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post4787191
    Geändert von Leontief (07.05.2019 um 22:53 Uhr)
    Gruß Gerhard Hanssmann

  2. #2
    Experte
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    355
    Bei einer Senderakkuspannung von ca. 7,2V beginnt der Summer des Senders vor Unterspannung zu warnen.
    Nach mehr als 5 min Vorwarnzeit schaltet der Sender bei ca. 7,1 V ab.
    Dabei hat man erst ca. die Hälfte der entnehmbaren Akkukapazität des Senderakkus entnommen.Mit einer Warnspannung von z.B 6,6 V könnte die Betriebszeit wesentlich verlängern.
    Mit dem neuen Liionakku kann man den Sender ca. 8 Stunden mit hell beleuchtetem Display betreiben.
    Geändert von Leontief (08.05.2019 um 07:29 Uhr)
    Gruß Gerhard Hanssmann

  3. #3
    Experte
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    355
    Der Unterspannungsalarm beginnt bei einer Displayanzeige von ca. 20% Restkapazität.
    Gruß Gerhard Hanssmann

  4. #4
    Experte
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    355
    Noch ein paar Daten.
    Während der Entladung des 2s2p Liion-Akkus von 8,4 V bis 7,2 V innerhalb einer Zeit von va. 7 h können dem Akku beim Laden ca. 2,8 Ah eingeladen werden.
    Die Stromstärke bei hell beleuchtetem Display beträgt demnach ca. 0,4 A.
    Die Abschaltspannung des Senders bei ca. 7,1 V verhindert eine längere Betriebszeit. Der Lipo ist dabei nur Hälfte entladen.
    Gruß Gerhard Hanssmann

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •