Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: F-1675 (der alte) GPS / Variosensor liegt 500m daneben?

  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    07.02.2019
    Ort
    63179 Obertshausen
    Beiträge
    2

    F-1675 (der alte) GPS / Variosensor liegt 500m daneben?

    Hallo - als kurze Vorstellung: bin Modellflieger, nur Flächenflug, wie E-Motormodelle, Segler F3J, F3F und auch Impeller Jets - fliege seit 10 Jahren, habe aber erst mit 45 Jahren angefangen. Bin im Rhein-Main Gebiet ansässig, hab ne Family und bin in einem regionalen Modellflugverein Mitglied. Fliege meist am WE, wenn mal Zeit ist. Nach einem kurzen Spectrum Einstieg (Dx6i) bin ich damals sofort zur T8FG gewechselt und dann zur T14SG, um die es nun geht:

    Habe den F-1675 (waagerecht) nachträglich in einen Segler vorne ins Cockpit eingebaut, an den (bereits gebundenen) R7008SB abgeschlossen und manuell (ohne V-Kabel) ab Slot 8 installiert. Habe die Installation mit viel Probieren wohl hinbekommen, die Anleitungen sind leider nicht sehr hilfreich. Nach ca. 20 Sekunden zeigt der Sensor Dauergrün. Das Vario läuft, aber das GPS zickt: die GPS Ortung liegt daneben, ca. 500m entfernt, Richtung N/NO. Und das reproduzierbar. Die Entfernungsanzeige ist auch eher unbeweglich im Bereich von bis 20m, habe zZ nur im Haus+Garten getestet. Variowerte sehen ok aus, es zeigt eine Schwankung von +/- 0,2m in Ruhelage.

    Was könnte meine GPS-Ortung stören? Der Sensor müsste an sich ok sein, er ging vorher einmal mit einem Segler auf die Nase, allerdings nur ein Landedreher, kein massiver Crash - war zudem auf Klett flexibel fixiert. habe ich noch nicht alles "initialisiert"?

    Gruss Markus

  2. #2
    Super-Moderator
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Suberg, Switzerland
    Beiträge
    513
    Zitat Zitat von relaxr Beitrag anzeigen
    Das Vario läuft, aber das GPS zickt: die GPS Ortung liegt daneben, ca. 500m entfernt, Richtung N/NO. Und das reproduzierbar. Die Entfernungsanzeige ist auch eher unbeweglich im Bereich von bis 20m, habe zZ nur im Haus+Garten getestet.
    Hallo Markus

    Entfernung von 500m ist ab und zu möglich, speziell wenn an verschiedenen Standorten geflogen wird!

    Grund:
    Beim Starten von GPS werden Satelliten gesucht und sobald ein paar vorhanden sind wird die Entfernung genullt.
    Wenn die Position zu ungenau erkannt wir und noch mehr Satelliten mit der Zeit dazukommen, wird die Position genauer und die Entfernung kann (WANDERN).

    Abhilfe:
    Ein Reset der Entfernung, nach dem das GPS die Entfernung stabil anzeigt! Dies kann ab und zu 5-10 Minuten dauern.... erst danach ein RESET der Entfernung machen!


    Gruss René

  3. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    07.02.2019
    Ort
    63179 Obertshausen
    Beiträge
    2
    Danke Rene - dann muss ich erstmal damit fliegen gehen, um eben das GPS ne Weile zu beschäftigen. Habe so was in der Art schon wo anders gelesen.
    Danke+Gruss Markus

  4. #4
    Super-Moderator
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Suberg, Switzerland
    Beiträge
    513
    Hallo Markus

    Fliegen brauchst Du nicht, einfach unter freiem Himmel mal einschaltet, warten und testen. Bist du dann mit der Funktion vertraut kannst dann immer noch fliegen gehen.

    Gruss René

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •