Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: T14SG an DJI OcuSync und Multi-Channel / Multi Prop

  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    02.12.2018
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    5

    Lächeln T14SG an DJI OcuSync und Multi-Channel / Multi Prop

    Hallo zusammen,

    ich nutze meine T14SG in Verbindung mit der DJI OcuSync Air Unit zur Steuerung meiner Modellautos.
    Hierbei wird die Fernsteuerung via Schüler/Lehrer Kabel an die DJI Videobrille (Goggles) angeschlossen.
    Hinter der OcuSync Einheit habe ich den SBD-2 PWM zu S-Bus Adapter für die Verbindung zu dem Motor-Regler und den Servos hergestellt.

    Dies funktioniert ausgezeichnet.

    Jetzt suche ich nach einer Lösung, über die Schüler/Lehrer Verbindung weitere Kanäle zu übertragen.
    Hier habe ich die Multi-Channel / Multi Prop Module gefunden.

    Sind diese mit der T14SG kompatible?

    Falls nicht, mit welcher FASST Fernsteuerung würde dies funktionieren, DJI gibt die T14SG und die T8FG als kompatible Modelle an, daher gehe ich davon aus, das die Schüler/Lehrer Verbindung über FASST laufen muss.

    Über Hilfe würde ich mich sehr freuen

    Karsten

  2. #2
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.286
    Hi Karsten,

    Solange noch Kanäle frei sind kannst sie übertragen. (12 prop und 2 Digiatale Kanäle kann die T14SG)
    Es ist egal ob die Steuerung über den Sender oder über die LS-Buchse erfolgt.

    LG Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  3. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    02.12.2018
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    5
    Hallo Rudi,

    alles klar, ich war mir nur sicher gelesen zu haben, das nur 7 Kanäle übertragen werden können.
    Jetzt finde ich dies jedoch nicht in meinen Unterlagen, evt. war es aus einer Doku zum Schüler/Lehrer System.
    Ich habe wohl aufgrund dieser Annahme zu früh mit dem Testen aufgegeben.

    Teste es nochmal und gebe Rückmeldung.

    PS: Der Name BananaMobil ist nicht von ungefähr, bei einer Testfahrt in die Küche legte mir meine Frau eine Banane aufs Auto, da war der Name geboren

    LG Karsten

  4. #4
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.286
    Zitat Zitat von BananaMobil Beitrag anzeigen
    alles klar, ich war mir nur sicher gelesen zu haben, das nur 7 Kanäle übertragen werden können.
    Liegt am Übertragungsmodul das du verwendeste der WTR-7 kann nur 7 Kanäle. (Einstellung "K8")
    Einstellung "K8" -> mit PWM -> 8 Kanäle
    Einstellung "K12" -> mit PWM -> 12 Kanäle
    Einstellung "K16" -> über S-Bus -> also alle Kanäle die der Sender zur Verfügung stellt.

    LG Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  5. #5
    Anfänger
    Registriert seit
    02.12.2018
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    5
    Ich nutze den SBD-2 hinter dem OcuSync Empfänger, den man ja umstellen kann, so das er die Kanäle 9 bis 16 ausgibt bzw. noch weitere Varianten.
    Sobald ich aber im Trainer Menü von 8K auf 12K oder 16K umschalte, blinkt der SBD-2, hat also keine Verbindung mehr.

    Ich denke es liegt an dem OcuSync System, das mir da nicht mehr bietet, es werden in der Videobrille auch nur 8 Kanäle angezeigt (Ansicht zum Testen gleich wie in der Fernbedienung unter Servo)

    Daher muss ich nochmal auf die Frage zurückkommen, ob ich da mit Multi Prop bzw. Multi-Channel etwas anfangen kann?

    Es handelt sich nur um zusätzliche Schaltfunktionen (Sperren und Getriebübersetzung, Licht etc.).

    PS: Danke für den Tipp, den WTR-7 hatte ich auch schon in der Hand um das lästige Kabel loszuwerden. Je nach dem was jetzt rauskommt, kann ich diesen ja einsetzen, wenn eh nicht mehr geht.

    Viele Grüße

    Karsten

  6. #6
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.286
    Hi,

    Ich kenn das "OcuSync System" darum kann ich dazu nichts sagen.

    WTR-7 oder jeden S-Bus-Empfänger (Mode K16 einstellen) siehe hier

    Lg Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  7. #7
    Anfänger
    Registriert seit
    02.12.2018
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    5
    Hallo Rudi,

    erstmal vielen Dank!!!
    Ja das OcuSync System gibt leider auch nicht viel Doku her, aber in Verbindung mit der genialen Video Übertragung ist es wirklich interessant.

    Eine Frage noch:

    Ich habe Deine Themen bezüglich Multi Prop alle gelesen, dort steht immer nur mit T14 und FX40 möglich.
    Also nicht mit meiner T14SG?

    Ich finde unter Funktionen nicht "Multiprop1" zur Auswahl...

    LG Karsten

  8. #8
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.286
    Da ist die T14MZ und FX40 gemeint. Das ist aus der Zeit "G3/35MHz" also min. 10-15 Jahre her.

    Damals gab es keine andere T14?? darum wird immer nur von der T14 gesprochen.

    LG Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  9. #9
    Anfänger
    Registriert seit
    02.12.2018
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    5
    Alles klar, erwischt....bin erst wieder neu eingestiegen. Achte mal lieber mehr aus Datum...

    Aber in meinem Regal steht noch eine MultiPlex Royal FM5+2, herrlich, da kann man den Quarz von außen umstecken...
    ...und die läuft noch!

    Vielen Dank nochmal!

    Karsten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •