Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Fx-30 auf Wedico Baggersteuerung einstellen

  1. #1
    Besitzer
    Registriert seit
    03.08.2016
    Ort
    Herrieden
    Beiträge
    16

    Fx-30 auf Wedico Baggersteuerung einstellen

    Hallo,

    wir sind dabei eine Wedico Bagger Seuerung mit Soundmodul auf die FX- 30 zu programmieren und kommen an der einfachsten Einstellung nicht weiter.

    Damit die Steuerung die richtige Grundeinstellung hat ist ein Servo Impuls Tester "Wedico Nr. 32 502
    dabei.

    An der Steuerung müssen für alle 6 Kanäle sämtliche Servo - Wegbeeinflussungen sowie Servo- Wegbegrenzungen und Unliniaritäten gelöscht werden. Sonst treten Fehlfunktionen auf.

    Der Tester hat 3 LED, welche je nach Knüppelstellung leuchten müssen.

    Knüppel links -----1 LED
    Knüppel mitte ---- 2. LED
    Knüppel rechts ---- 3. LED

    Mit unserer Einstellung im Sender : Motormodell
    leuchten nur LED 1 u. LED 2

    Das Problem ist die LED 3 zum Leuchten zu brinhen.


    Wer kann uns weiter helfen?

    Gruß
    Helmut

  2. #2
    Probierer
    Registriert seit
    15.05.2009
    Ort
    Kreis Viersen
    Beiträge
    74
    Hallo Helmut
    Eine richtige Hilfe kann ich Dir nicht liefern, aber folgende Dinge könntest Du mal probieren:
    1.
    Einen Servotester an das Baggermodul anschliessen, um herauszufinden ob die dritte LED überhaupt funktioniert. Der Bereich in dem die LED's schalten sollte dann erkennbar sein, und Du kannst abschätzen ob Dir eventuell der "Servoweg" den der Sender vorgibt nicht ausreicht.

    2.
    An den Kanal des Empfängers, an dem das Baggermodul angeschlossen ist, klemmst Du ein Servo an um zu sehen wie sich das Servo verhält. Wenn Du alles richtig konfiguriert hast, müsste das Servo ja auch links-mitte-rechts machen (So wie auch im Servomonitor).


    Wenn Du etwas basteln möchtest, kannst Du Dir auch eine Skala für das Servo machen. An den Hebel, oder die Scheibe machst Du einen Zeiger, und markierst Dir die Punkte bei links-mitte-rechts. Die Punkte markierst Du Dir einmal bei Ansteuerung mit dem Empänger, und einmal bei Ansteuerung mit dem Servotester. Wenn Du Dir dann noch die Stellung des Servozeigers markierst bei dem Deine LED's schalten sollen, müsstest Du eigentlich rausfinden können warum LED3 nicht angeht. Vielleicht musst Du nur den Servoweg im Sender von 100% auf 110% erhöhen.

    Viel Erfolg

    Gruß, Karsten
    FX-30, Segler, Motorflieger und Hubschrauber

  3. #3
    Besitzer
    Registriert seit
    03.08.2016
    Ort
    Herrieden
    Beiträge
    16
    Hallo Karsten,

    werde Deinen Vorschlag ausprobieren.

    Vielen Dank!

    Gruß Helmut

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •