Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: FX30 - Betrieb von zwei Empfängern möglich (9 Kanäle)?

  1. #1
    Probierer
    Registriert seit
    31.05.2008
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    62

    FX30 - Betrieb von zwei Empfängern möglich (9 Kanäle)?

    Hallo,

    ich benötige in einem Modell mindestens 9 Kanäle, Höhe, Seite, 6 Flächenservos und E-Motor.
    Ein 6014 Empfänger passt nicht in den Rumpf.
    Kann ich zwei kleinere Empfänger so koppeln, dass ich die benötigten 9 Kanäle nutzen kann? Wie koppele ich diese beiden Empfänger?

    Für Eure zahlreichen Lösungsansätze danke ich.

    LG obelix

  2. #2
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.656
    Hi Obelix,

    R6?08SB + R7006SB im Mode D
    R6108SB (oder R6208SB oder R6308SB) + S-Bus PWM-Adapter.
    R6308SBT (Mode A) + R6308SBT (Mode C)

    oder S-Bus-Servos + R7006SB

    Im Prinzip steht alles hier http://www.futaba-forum.net/showthre...ST-Anleitungen

    LG Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  3. #3
    Probierer
    Registriert seit
    31.05.2008
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    62
    Hallo Rudi,

    vielen Dank für Deine Antwort und den Hinweis auf die Anleitungen.
    Demnach kann ich nur mit S-Bus zwei Empfänger verbinden um die gewünschte Anzahl von Kanälen zu erhalten.
    Ohne S-Bus geht es also nicht?!?

    LG obelix

  4. #4
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.656
    Das hat nichts mit S-Bus zu tun sondern damit das diese Empfänger die Kanalbelegung ändern können.

    lg Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •