Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: FX32: Schalter statt RD/LD oder T5/T6

  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    02.08.2015
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    5

    FX32: Schalter statt RD/LD oder T5/T6

    Hallo zusammen,

    bei meinem 6 Klappen Segler komme ich durch Flugzustände, Einziehfahrwerk, Bremse, verschiede Mischer und... an die Grenzer meiner Schalter.

    4 Bedienelemente sind aber unbelegt: RD/LD und T5/T6.
    Besteht die Möglichkeit sich z.B. diesen Schalter:

    Schalter kompl.2Pos lang für FX und MZ Sender
    Art.-Nr.:Y-TFT1200636

    Anstelle der oben genannten Bedienelemente einzustecken?

    Beste Grüße
    Olaf

  2. #2
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.011
    Hi Olaf,

    Das sind doch noch Kabel für Schalter frei bei der FX32.
    Soweit ich mich erinnere hast links und rechts je 4 Schalter.

    lg Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  3. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    02.08.2015
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    5
    Moin,

    Je Seite 3 Schalter, allerdings sind die Kanäle belegt.

    Links
    Sa Trim mix
    Sb Sprache
    Se flugphase Start

    Knüppel links
    SF E-Turbine
    Si. Schleppkuplung

    Rechts
    Sd Zeit und Schüler Trainer
    Sg. Zeiten null
    Sh Fahrwerk

    Knüppel rechts
    Sc Flugphasen Normal/Speed/Thermik
    Sj Bremse und Sprache
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    Anfänger
    Registriert seit
    02.08.2015
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    5
    Hallo zusammen,

    besteht die Möglichkeit, z.B. T6 durch einen Schalter zu ersetzten?

    vielen Dank

    Gruß Olaf

  5. #5
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.011
    Techn. gesehen ja, aber es bleibt ein Trimmer musst die Auflösung eventuell anpassen.
    Die Software weiß ja nicht das du die HW verändert hast.

    Andererseites verliest die CE-Konformität da du den Sender manipuliert hast.
    (könnte strafrechtilche Probleme geben bei einem Unfall o.ä.)

    Also genau überlegen was machst bzw. kontaktiere den Service.

    Lg Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  6. #6
    Experte
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    Graz,Austria
    Beiträge
    275
    Zitat Zitat von rudi1025 Beitrag anzeigen
    Techn. gesehen ja, aber es bleibt ein Trimmer musst die Auflösung eventuell anpassen.
    Die Software weiß ja nicht das du die HW verändert hast.
    Ein Schalter mit Widerständen kann gut ein Poti simulieren. Leider bringt das nur was für Kanalschalter, also z.B. die Schleppkupplung. Die Mischer etc. akzeptieren das nicht für Funktionsumschaltungen. Da gehen nur die reinen Schalter (Sx). Ich hätte gern mal bei einem LS Modell neben den Kanalübergaben noch mehr Funktionen (QS...) geschaltet, bin aber früh an die Grenze der Schalter gekommen.

    Andererseites verliest die CE-Konformität da du den Sender manipuliert hast.
    (könnte strafrechtilche Probleme geben bei einem Unfall o.ä.)
    Aber Schalter hat man immer schon selber eingebaut und die reinen Schalter bei den älteren Anlagen sind meist nichts anderes als die Kanalschalter, nur daß die noch 1-2 Widerstände haben. Solange man nicht am Funkmodul manipuliert, sollte da nichts sein.

    RK

  7. #7
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.011
    Zitat Zitat von rkopka Beitrag anzeigen
    Aber Schalter hat man immer schon selber eingebaut
    Joop das ist auch so vorgesehen. (steckbar usw.)
    In diesem Fall ist es eine Manipulation die nicht vorgesehen ist.

    Schön das DU ein offizielle Freigabe gibst, wenn es zu Verhandlungen kommt möchte ich nicht in deiner Haut stecken. *kopfschüttel*

    PS.:
    An alle: Bitte bedenkt genau was ihr ins Netz schreibt das könnte rechtliche Folgen für euch haben.
    Und so nebenbei im Netz ist KEINER anonym. (zum PC kann es immer zurückverfolgt werden.)

    LG Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  8. #8
    Experte
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    Graz,Austria
    Beiträge
    275
    Solange man nicht am Funkmodul manipuliert, sollte da nichts sein.
    Zitat Zitat von rudi1025 Beitrag anzeigen
    Schön das DU ein offizielle Freigabe gibst, wenn es zu Verhandlungen kommt möchte ich nicht in deiner Haut stecken. *kopfschüttel*
    Wenn du die obige Aussage als offizielle Freigabe ansiehst, dann muß ich wohl anfügen:

    - Nein, ich bin keine offizielle Gutachterstelle
    - Nein ich mache keinen TÜV
    - die Aussage war in der Wahrscheinlichkeitsform und entbehrt daher jeder Gesetzeskraft
    - Laßt am besten auch eure Modelle beim Händler einstellen und dort auch die Servos anstecken, aber ja keine selbstgebauten Schaltmodule ohne CE. Ditto für Akkus mit Steckern.
    - Im Schadensfall verweigere ich jede Aussage (falls ihr mich findet...)
    - nur der von einem ungelernten Chinesen um 1cent gelötete Schalter ist das Maß aller Dinge, so was könnt ihr nicht
    - evt. dürft ihr nach einem Hochschulstudium der Elektrotechnik und einem juristischen Abschluß so etwas wagen

    RK

  9. #9
    Probierer
    Registriert seit
    15.05.2009
    Ort
    Kreis Viersen
    Beiträge
    72
    FX-30, Segler, Motorflieger und Hubschrauber

  10. #10
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.011
    Hi rkopka,

    Grundsätzlich gebe ich dir Recht man kann vieles Umbauen usw.
    In den richtigen Händen ist vieles kein Problem.

    Aber bedenke du weißt nicht wer das alles liest und da gibt es Leute die
    mit einem 200W Lötkolben denn Schalter umlöten und andere Sachen dabei beschädigen.
    Akku wird nicht abgeschlossen, Kurzschluß erzeugt, Sender nicht mehr richtig zusammengebaut
    und Kabel eingeklemmt, mit den Fingern alle Bauteile mal betatschen um zu sehen wo es rausraucht, usw.

    Und genau diese sind es dann die sagen da stand ja man dürfe es obwohl sie keine Ahnung
    haben wie man mit Elektronik umgehen muß.

    Darum die Bitte solche Tips per PN an den Fragesteller zu übermitteln.

    lg Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •