Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Empfängerspannung weicht um 0,2V im Sender ab

  1. #1
    Besitzer
    Registriert seit
    04.07.2007
    Ort
    D-72275 Alpirsbach
    Beiträge
    41

    Empfängerspannung weicht um 0,2V im Sender ab

    Sender FX32,Empfänger R7008SB.
    Empfängerspannung z.B. 7,8V gemessen mit verschiedenen Multimeter am Empfängerausgang oder am Akku. Im Sender wird 8,0V angezeigt.
    Es liegt nur an diesem Empfänger. Ein anderer Empfänger zeigt die Spannung richtig an!

  2. #2
    Besitzer Avatar von Fantrainer
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    15
    Hallo zusammen,

    habe das gleiche Problem bei einem R3004SB T-FHSS Empfänger. Allerdings in einem F3K´ler, also bei 1S! Abweichung da ebenfalls 0,2 Volt.

  3. #3
    habe das gleiche problem mit 18MZ und 2S Lipo. Abweichung -0.2
    Keiner eine lösung.
    Sebart SU29S - 3W 55XI CS
    Pilot RC DECHATLON %37 122" -DLE-60 Twin
    Pilot RC sbach 342 50cc - O.S. GT60
    Srimok 90 FBL
    Futaba 18MZ

  4. #4
    Besitzer Avatar von Maurer Werner
    Registriert seit
    05.01.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    48
    habe das problem auch mit dem R 7008 SB fast test empfänger.
    sieht so aus als hätte der empfänger nur den hüchstwert übertragen zum sender.
    nach ca. 1 stunde flug empfängerakku gemessen 7.9V, am sender aber immer 8,2V.
    einen neuen empfänger eingebaut R 7008 sb und funtioniert .
    mfg werner

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •