Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Verbesserungswünsche Software FX-36/T16SZ/T18SZ

  1. #11
    Probierer
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    129
    Hallo,

    Telemetrie für den einzigen Telemetrie Regler Roxy Smart Control 940-6 bei den Sender T16, T18 SZ und Fx 36 und bei der Gelegenheit die 10 J schreit auch danach.

    Für mich unverständlich warum man den einzigen Telemetrie Regler bei diesen Geräten nicht unterstützt !

    Gruß Tom

  2. #12
    Besitzer
    Registriert seit
    10.10.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    17
    Macht es Sinn hier etwas zu posten? Habe ne Mail an Futaba geschrieben... jedoch umsonst.... Keine Rückmeldung! Gibt es jemand kompetenten der sich auch bemüht? Ich glaube dass hier liest auch niemand? :-(

  3. #13
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.213
    Zitat Zitat von Robert_Illmaier Beitrag anzeigen
    Habe ne Mail an Futaba geschrieben... jedoch umsonst.... Keine Rückmeldung!
    Hi,

    Ich denke nicht das FUTABA direkt mit dem Enduser kommunizieren will dafür gibt es die Importeure und Testpiloten.
    Die sind dafür da Ihre Wünsche nach Priorität in sachlich kompakter Weise mitzuteilen.

    Was wann wie erscheint hängt ja von vielen Fakten ab, nicht nur von der Technik/Softwareentwicklung.

    LG Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  4. #14
    Anfänger
    Registriert seit
    28.07.2008
    Ort
    CH Zürich
    Beiträge
    5
    Als "Aufsteiger" von der FX 32 habe ich den Akku in der FX 36 auch auf LIPO gewechselt

    (nichts gegen Eneeloop - aber der Ladestecker in der FX 36 ist derselbe wie in der FX 32 - und das Ladegerät dazu lädt einen 2S LIPO;
    um also auszuschliessen dass ich ungewollt den Eneeloop auf 8.4 Volt zu laden versuche, habe ich direkt gewechselt)

    Dann aber kann ich in der Software keine 2S LIPO auswählen,
    sondern muss auf Manual gehen,
    --> man sieht keine Batterie mit der Vollanzeige
    vor allem aber ist die höchste Warnschwelle die man für den Unterspannungsalarm einstellen kann 7.0 Volt

    Bitte LIPO Batterie in die Software aufnehmen und/oder zumindest die manuell wählbare Warnschwelle erhöhen.

    Allen viel Spass mit der FX 36!
    Philipp

  5. #15
    Experte Avatar von vsassi
    Registriert seit
    03.01.2014
    Ort
    Hilchenbach
    Beiträge
    202
    Zitat Zitat von Philipp2 Beitrag anzeigen
    Als "Aufsteiger" von der FX 32 habe ich den Akku in der FX 36 auch auf LIPO gewechselt

    (nichts gegen Eneeloop - aber der Ladestecker in der FX 36 ist derselbe wie in der FX 32 - und das Ladegerät dazu lädt einen 2S LIPO;
    um also auszuschliessen dass ich ungewollt den Eneeloop auf 8.4 Volt zu laden versuche, habe ich direkt gewechselt)

    Dann aber kann ich in der Software keine 2S LIPO auswählen,
    sondern muss auf Manual gehen,
    --> man sieht keine Batterie mit der Vollanzeige
    vor allem aber ist die höchste Warnschwelle die man für den Unterspannungsalarm einstellen kann 7.0 Volt

    Bitte LIPO Batterie in die Software aufnehmen und/oder zumindest die manuell wählbare Warnschwelle erhöhen.

    Allen viel Spass mit der FX 36!
    Philipp
    7 Volt ist doch ok. Das wären ja 3,5 Volt pro Zelle. Ich würde 6,8 einstellen. Das wären immer noch 3,4 pro Zelle und für den Akku nicht schädlich.
    Gruß Volker

    Gesendet von meinem G8341 mit Tapatalk

  6. #16
    Anfänger
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    Meitingen
    Beiträge
    4
    Hallo zusammen,

    mein erster Beitrag, ob wohl ich schon 25 Jahre Futaba FC-28, FX-30, FX36 fliege. Habe die FX-36 gekauft, da ich nach Durchsicht der Bedienungsanleitung im Abschnitt Vario auf Seite 110 "sinken Durchgehende Töne" gelesen habe.
    Dem ist es aber nicht so, nach unten abgehacktes Gekrechze. Habe gehört, das der "Thommys Modellbau" leider verstorben, bereits eine Version die nach unten "guten Dauerton" hatte.

    vario.JPG



    Welche Importeure sammeln was für eine Verbesserungen für welche Anlagen und erhält man hier Einsicht?

    Ich habe direkt eine Mail an Sawamura San geschickt, bezüglich der Japanischen Schriftzeichen trotz Auswahl German auf Seite 3 und 4 auf dem Keyboard,
    und er hat mir freundlich geantwortet, dass er das Problem seinen Software Entwicklern weiter gibt.

    Jetzt frage ich mich schon, was die Importeure für uns Futaba Nutzer so alles auf der Aufgaben- Problemliste haben. Und was Futaba da überhaupt erfährt.


    Grüße,
    Wolfgang
    Geändert von Limengood (16.03.2018 um 19:16 Uhr)

  7. #17
    Experte
    Registriert seit
    15.09.2008
    Ort
    Rheinfelden
    Beiträge
    342
    Hallo Wolfgang,
    das hab ich mich auch schon immer wieder gefragt, wie Wünsche und Anregungen von den
    Kunden den weiten Weg zu Futaba finden. Aber wenn Du mal am Ripmax Stand in Friedrichshafen
    besucht hast , und das Interesse für genau solche "kleinen" Probleme erlebst, dann kann man
    schon verzweifeln. Das mit dem Ton hab ich an der Messe auch erwähnt , und zur Antwort bekommen,
    "tja ... ich bevorzuge ... gar nicht erst zu sinken..."! Das ist dann sehr hilfreich !
    Also mal schauen was aus Deiner Aktion wird . Vielleicht hilft es ja, und Du kannst einen Link etablieren.
    Liebe Grüse
    Klaus

  8. #18
    Anfänger
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    Meitingen
    Beiträge
    4
    Hallo Klaus,

    vielen Dank für deine Antwort.
    Ich bleibe an dem Thema dran, es ist ein bisschen schwierig sich mit den Japaner zu verständigen.
    Man darf sie nicht konfrontieren, sondern muss immer etwas geschickt hinterfragen, sonst blockieren sie.
    Habe einen Arbeitskollegen der 15 Jahre in Japan tätig war, der unterstütz mich mit den Formulierungen der Mails.

    Werde ihn mal fragen, ob wir bei Futaba direkt solche Verbesserungswünsche eingeben können und ob diese so erwünscht sind.

    Grüße,
    Wolfgang

    Nach dem Motto: Hilf dir selbst, sonst hilft dir keiner!

  9. #19
    Probierer Avatar von Tarmes12
    Registriert seit
    21.03.2014
    Ort
    BRD
    Beiträge
    138
    Hallo,
    das neue Update für die T18SZ ist da und wird wahrscheinlich nur wenigen was nutzen.
    Was dringend gebraucht wird ist :
    Ansage der Flugzustände per Sprachausgabe und
    ein Modul oder Sensor zur Einzelzellenüberwachung (Hardware)
    Das könnte fast jeder gebrauchen aber so...
    Grüße Martin
    Tarmes12
    ------------------------
    FF-8,T-9Z,T-18SZ

  10. #20
    Experte Avatar von Grunau
    Registriert seit
    12.12.2012
    Ort
    Böheimkirchen
    Beiträge
    352
    - es geht schon wieder los T18 SZ Sport
    Töne und Sprache mit Drehregler, Variotöne (sinken gleichmäßiger Brummton wie T14 SG)
    Alarme zum abschalten usw.
    vg hans

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •