Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: T12K neuer Sender zwischen T10J und T14SG

  1. #1
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.702

    T12K neuer Sender zwischen T10J und T14SG

    Hi Jungs,

    Jetzt ist es offiziell die T12K.
    siehe hier


    12k-02_1.jpg
    LG Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  2. #2
    Probierer
    Registriert seit
    29.06.2013
    Ort
    Homburg
    Beiträge
    147
    Ich finde die T14SG viel schöner, abgesehen von Tfhss sehe ich keine Verbesserungen.
    Wo bleibt interne Lautsprecher?
    Das ist Heute zutage Standard Ausstattung bei Funke für 70€.
    Gruß Anatol
    Geändert von Tolik (12.12.2017 um 18:42 Uhr)

  3. #3
    Experte
    Registriert seit
    23.10.2016
    Ort
    Haus
    Beiträge
    157

    Nachfolger?

    Ohne FASST, ohne FASStest?

    Nicht ernst gemeint, oder?

    LG, Philipp

  4. #4
    Experte
    Registriert seit
    08.04.2009
    Ort
    Ellerau
    Beiträge
    474
    Würde es auch als schlechten Nachfolger sehen. Da hat jemand nicht aufgepasst oder Fasstest ist auf Dauer Tod. Ich hoffe es gibt trotzdem noch Sensorupdates für die T14SG.

  5. #5
    Probierer
    Registriert seit
    29.06.2013
    Ort
    Homburg
    Beiträge
    147
    Es heißt ja Nachfolger, somit denke ich das das mit T14SG nicht mehr viel passiert,halt Auslauf Modell.

  6. #6
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.702
    Hi Jungs,

    Ich habs mal Nachfolger genannt weil es ein Sender mit LCD-Display ist und keinen Farb Touchdisplay hat.

    So hat FUTABA einen Sender unterhalb der T14SG die T12K und einen darüber die T16SZ rausgebracht.
    Die Funktionen entsprechen im großen und ganzen der T14SG zu einem geringeren Preis.

    lg Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  7. #7
    Experte
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    150
    Hallo,

    ich sehe das mehr als Erweiterung der T -FHSS Senderreihe T 8, T 10 J .

    Was hier manche wieder rauslesen ? Eigentlich ist es ganz einfach für die Sparfüchse gibt's die Preisgünstigen T FHSS Sender.
    Und wer alle Protokolle nutzen will startet mit der T 16 SZ. Einziges Manko es gibt keine Fasstest Sender mehr für 500;- Euro.

    Aber bei anderen (Zb: Jeti) gibt's im unteren Preissegment gar nichts, ein neuer Hersteller rückt sogar mit einen einzigen Exemplar von 2500,-
    auf den Markt.

    Da ist die Auswahl bei Futaba schon riesig und momentan hat man eh den Eindruck es gibt Wöchentlich einen neuen Sender.
    Und auch das TFHSS funktioniert absolut unauffällig !

    Gruß Tom

  8. #8
    Experte
    Registriert seit
    08.04.2009
    Ort
    Ellerau
    Beiträge
    474

    T12K Nachfolger der T14SG

    Ich frag mich echt warum Futaba immer neue Sender bauen muss. Als wäre jemanden langweilig. Andere machen es erfolgreich anders und die T10 läuft doch super, oder? (Hab keine, aber bisher nix gehört. ) Was alleine die Formen für die Gehäuse kosten müssen.

  9. #9
    Experte
    Registriert seit
    06.10.2010
    Ort
    Hindelbank
    Beiträge
    242
    Dachte die T16SZ ist die Nachfolgerin. Die 12er sehe ich eher als Nachfolger der 8er.... :-/

  10. #10
    Experte
    Registriert seit
    28.12.2009
    Ort
    7201
    Beiträge
    337
    Was hier alles geschrieben wird.. wie soll das ein Nachfolger eines fasst Senders sein? Wie Tom schon schrieb, kann man den Sender nur in die FHSS Reihe geben
    Mfg Karl

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •