Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Motor-Aus oder Motor für E-Motor

  1. #1
    Besitzer
    Registriert seit
    19.01.2017
    Ort
    Neubrunn
    Beiträge
    13

    Motor-Aus oder Motor für E-Motor

    Hallo zusammen,

    mein erster Heli wurde in der Futaba T14SG vor 2 Jahren eingestellt mit "Motor-Aus" aus dem BasisMenü.
    Ziel ist es mit einem Schalter den Motor auszuschalten bzw. Motor läuft nicht los, solange Schalter nicht aktiv ist.

    Da ich jetzt auch mittlerweile zusätzlich Paraglider mit ElektroMotor fliege habe ich das bei meinem Paraglider auch so gemacht.
    Bei meinem 2ten Paraglider habe ich nun ein Problem, das der Motor immer mal wieder anläuft.

    Nun habe ich gesehen, das es nicht nur "Motor-Aus" gibt sondern auch noch "MOTOR" im Modellmenü.

    Gehe ich richtig in der Annahme, das "Motor-Aus" eigentlich für Benzinmotoren gedacht ist, und "Motor" für Elektromotoren?

    Was ich nicht so ganz verstehe, der Unterschied zwischen Motor-Aus und Motor... was ist für E-Motoren richtiger?

    (Schalter soll unbeabsichtigten Start verhindern, wenn Aktiv soll Knüppel ganz normal funktionieren...)

    Gruß JuergenM

  2. #2
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.213
    Hi Jürgen,

    MOTOR-AUS ist für Verbrenner gedacht und stellt das Gasservo per Schalter auf die Auspostion.
    Abhängig vom Modelltyp ist auch noch das es überhaupt funktioniert das der Gasgebern unter 25% sein muß.

    Funktion MOTOR ist für E-Motoren die über einen 2 Stufenschalten geschalten werden.
    Dafür gibt es das Menü MOTOR für die Einstellungen.

    Notaus/Sicherheitsschalter für E-Motoren löse ich so. siehe hier -> funktioniert immer.

    LG Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  3. #3
    Besitzer
    Registriert seit
    19.01.2017
    Ort
    Neubrunn
    Beiträge
    13
    Hallo Rudi,

    na da habe ich jetzt 3 Varianten zur Auswahl. Ich probiere das mal von dir aus. Das über den ProgMixer zu machen kenne ich bisher nicht. Ich habe mir es eben durchgesehen, ganz verstanden habe ich es nicht.
    Ich werde es aber ausprobieren

    Gruß Juergen

  4. #4
    Experte Avatar von Grunau
    Registriert seit
    12.12.2012
    Ort
    Böheimkirchen
    Beiträge
    352
    Hallo Rudi !
    Zitat : Funktion Motor ist für E -Motoren die über einen 2 Stufen Schalter geschalten werden.

    Geht mit 3 Stufenschalter nicht ?

    Grüße hans

  5. #5
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.213
    Ähh 2 Stufenschalter bzw. 3 Positionsschalter ist das gleiche.
    Danke für den Hinweis.

    lg Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  6. #6
    Besitzer
    Registriert seit
    19.01.2017
    Ort
    Neubrunn
    Beiträge
    13
    Wofür braucht man das? Leerlauf, Halbgas, Vollgas auf einen Schalter für Elektromotoren.....
    Also die Funktion brauche ich wohl nicht beim Propeller

  7. #7
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.213
    Nö du brauchst die Funktion Gas.

    war ja nur weil du danach gefragt hast.

    lg Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  8. #8
    Besitzer
    Registriert seit
    19.01.2017
    Ort
    Neubrunn
    Beiträge
    13
    Ich habe eben deine Variante ausprobiert mit dem Mixer. Also funktionieren tutet das einwandfrei. Auch wenn ich nicht genau verstehe, wie das funktioniert. Da fehlen mir etwas Erklärungen.....

    Könntest Du mir das etwas näher bringen, nur zum Verständnis?

    Gruß Juergen

  9. #9
    Administrator Avatar von rudi1025
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    13.213
    Hi Jürgen,

    Im Prinzip ganz einfach.

    Der Motor wird mich sich selbst gegengemischt.
    d.h. es werden alle Ausschläge vernichtet.
    Dadurch erhälst du also Neutral als Ergebnis. (Halbgas)
    - So kannst du jede Funktion abschalten.

    Darum wird zusätzlich der Offset gesetzt um die "Motor aus" Position zu erreichen. (Motor aus)

    Bedingt durch den Offest erhalten wir je nach Geberstellung einen größeren Ausschlag in negativer Richtung um dies zu vermeiden wird das LIMIT im Menü ENDPUNKT gesetzt.

    Lg Rudi
    Nicht klicken "FSK18"
    Einmal FUTABA immer FUTABA !!
    E-Mail: rudi1025[at]futaba-forum.net

  10. #10
    Anfänger
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    RLP
    Beiträge
    6
    Hallo Rudi,
    wo ist denn die schöne Grafik hin, die mir immer so gut erklärt hat, wie man den "Not-Aus" für E-Motoren programmiert?

    Vielen Dank.
    Gruß
    Markus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •