PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : T-14MZ 2.4GHz Modul



XERRA
26.11.2007, 21:09
Hallo Leute! :)

Kann mir jemand sagen,in welcher Ausführung die 2.4GHz T-14MZ kommen wird. Wechselbares Modul,oder fest eingebautes Modul??

Grüsse,
XERRA

rudi1025
27.11.2007, 08:23
Hi Xerra,

Zuerste wird es nur die Anlagen mit TM-14-Modul geben.
Ich denke es wird noch 1 Jahr dauern bis die reine 2,4 GHz am Markt kommt.
Ein Wechsel auf 35 MHz ist dann nicht mehr möglich.

LG
RUDI

XERRA
27.11.2007, 21:46
Hallo Rudi!

Vielen Dank für die Info! :)

Noch 1 Jahr warten geht mir zu lange,vielleicht kann man sie später auf festes Modul umbauen lassen!?

Grüsse,
XERRA

Maverick1977
06.01.2008, 18:12
Das würde mich auch interessieren. Glaubt ihr, dass man die T14 dann umbauen lassen kann? Das derzeitige System gefällt mir rein gar nicht (von der Optik her).

ceffi
06.01.2008, 18:44
Hallo
Optik hin, Optik her,
das Modul mit dem 14 Kanal Empfänger funktioniert jedenfalls einwandfrei.
Ich möchte nicht mehr tauschen.

Christian

Big Papa
06.01.2008, 20:04
@ sicher werden wir erst mal mit dem Wechselmodul leben müssen ;) , ich benötige allerdings, nach wie vor, noch 35Mhz :D
mit dem neuen Antennen Design sieht der Sender schon wieder "Edel" aus !!

aber seht selbst:

http://jetheli.de/assets/images/Futaba-Transmitter-New_s-200.....jpg

Maverick1977
06.01.2008, 20:20
Edel, na ja ... Ist wohl auch ein Trugschluss. Wenn du genau von oben draufsiehst, dann von mir aus ...

Big Papa
06.01.2008, 20:25
@Maverick1977

hmmm.... was stört den nun wieder :confused:

Maverick1977
06.01.2008, 20:43
Gefällt dir diese halbherzige Lösung bei der T14 im Ernst? Das Modul gehört doch in den Sender und die Kurz-Antenne dort, wo die alte war/ist.

ExtraPower
06.01.2008, 20:52
Komisch,

Ich sehe die "kurze" 2,4G Antenne GENAU an der Stelle wo die alte saß ???????
DU nicht ?

Gruß
Axel

Big Papa
06.01.2008, 21:13
besser bekomm ich das Bild nicht hin ;)

man kann deutlich sehen, die Antenne ist in den Sockel verschraubt.


http://jetheli.de/assets/images/Futaba-Transmitter-Antenne.jpg


anbei noch nen Pic vom Modul, sieht ja wohl doch etwas anders aus, oder seh ich da was völlig falsches ? :confused:


http://jetheli.de/assets/images/TM14-Modul-1.jpg

xconsult
06.01.2008, 21:13
wird es auch ein Käppchen für die Antennen Halterung geben ?

Gruß
Michael

Maverick1977
06.01.2008, 21:19
man kann deutlich sehen, die Antenne ist in den Sockel verschraubt.

WAS??? Der alte Sockel bleibt frei, das sieht man doch eindeutig! Es sieht total nach einer Zwischen- bzw. Notlösung aus.

ExtraPower
06.01.2008, 21:39
Naja,

ich denke mal: "warten wir´s ab"

(Leute gibt´s)......

Gruß Axel

Maverick1977
09.01.2008, 08:22
Leute gibt's... Klar, ich weiß auch, dass das Problem ja eigentlich kein Problem ist. Aber glaub' mir. Wer sich eine T14 leisten kann, den wurmt das schon ein bisschen. Das liest und hört man immer wieder.


Hier noch ein Foto, wo du siehst, dass der Sockel frei bleibt ...

http://www.robbe.com/rsc/24fasst/html/sendermodule.html

rudi1025
09.01.2008, 09:09
Hallo Jungs,

Die Kombination 2,4 GHz und 35(40 usw.) MHz kann aus techn. Gründen
nicht auf einer Antenne (Antennenfuß) funktionieren. :cool:
Entweder reine 2,4 GHz oder eben solche Kompromaten. :shock:

Das Problem haben alle Hersteller. ;)
Und so ein Klotz oder der Hirsch wie es ACT plant is ja auch nicht schön. :rolleyes:

Der eine FUTABA-Anlage hat wird sowieso immer das FASST-System benutzen
denn die anderen Hersteller können nicht direkt auf das Sendesignal zugreifen.
(Modulerkennung und rechtlich geschützt.)
Und der Anschluß auf der LS-Buchse verspricht keinen Bedienkomfort. :shock:

LG
RUDI

Maverick1977
09.01.2008, 09:26
Die Frage, die aber bleibt (und auch gestellt wurde), ob man seine T14 komplett auf 2,4 GHz umrüsten lassen kann. Ich denke, dass diese Technologie die Zukunft ist. Also ich würde meine T14 gerne "umbauen" lassen... wird aber wohl nicht angeboten werden ...

Weißt du schon, was das Modul kostet und was die Empfänger so in etwa?

rudi1025
09.01.2008, 09:30
Das wird sicher erst entschieden wenn die erste reine 2,4 GHz fertig ist.
Dann kann einschätzt werden ob sich das Umbauen auszahlt oder nicht.

Richtpreise aus Österreich:
TM-14 EUR 170,00
Umbausatz der FX-40 EUR 70,00
R6014 EUR 172,00
R607 EUR 82,00
R608 EUR 128,00

LG
RUDI

Maverick1977
09.01.2008, 11:37
Vielen Dank für deine Informationen. Pappenstiel ist es ja keiner ...

swissflyer
09.01.2008, 12:48
Das wird sicher erst entschieden wenn die e
Umbausatz der FX-40 EUR 70,00

LG
RUDI

das wäre der ruckendeckel, mit ein loch drin..

oder bin ich falsch?

rudi1025
09.01.2008, 13:28
Umbausatz der FX-40 EUR 70,00das wäre der ruckendeckel, mit ein loch drin..
oder bin ich falsch?Joop Deckel und das Kunststoffteil ;)
LG
RUDI

Frank
19.01.2008, 12:58
Hat denn jetzt schon jemand das Modul und kann was berichten

FRank

rudi1025
19.01.2008, 20:23
:p Joop ich hab schon eins :D :D :D

:cool: Die Auslieferung hat begonnen.
:cool: Die FF7 (mit R617) und T12FG (mit R6014) 2,4GHz sind auch schon am Wege.

:mad: Bedingt durch konstantes Sauwetter hab ich noch nicht viel testen können.

:shock: Reichweitentest (MiniMag R606) wow die angegeben 30-50 Meter sind kräfig untertrieben.
Der MiniMag fliegt schon fast 1 Jahr mit der FF6 ohne Probleme.

:shock: (T12FG) Flug bei Sturm naja Aussage nicht möglich (er kam wieder heil runter :-) )

Ich hoffe morgen kann ich mit meinen Sceadu50 (T14MZ) fliegen. (R607) :rolleyes:

Hier mal ein Bild mit meiner T12FG und FF6. :D :D



LG
RUDI

uwe neesen
21.01.2008, 16:19
Hi Leute,

mein Modul ist heute auch angekommen. Heute Abend kommt es in die T12FG.

Uwe

Turbine
22.01.2008, 13:15
Heul* :(

Will auch endlich ein Set :D

Denn fliegen geht nicht momentan, wenn man nichts mehr hat was 35MHz angeht :p

Hatet ihr vorbestellt? Oder wie kommt man an ein Modul mit Empfänger jetzt schon ran? :cool:

ciao René

rudi1025
22.01.2008, 15:06
Hatet ihr vorbestellt?Joop schon lange :D

Oder wie kommt man an ein Modul mit Empfänger jetzt schon ran? :cool:Wird schwer werden.
Kannst nur alle durchtelefonieren ob zufällig einer eins noch hat. :rolleyes:

Empfänger gibts derzeit nur den R607 der R6014/R608 ist noch nicht eingetroffen. :(

Die nächste Lieferung soll Mitte bis Ende Feb. eintreffen. :(

LG
RUDI

Uli_ESA
22.01.2008, 15:45
Hallo,
also ich habe mein Modul gestern bei Robbe abgeholt. Leider ist für die FX-40 der Umrüstset noch nicht Lieferbar. Ich habe mir dann einfach eine 2te Rückwand geholt und die so Optimiert das es geht. Wenn ich nun auf 35 MHz wechsel muss ich halt die Rückwand mit wechseln, aber damit kann ich vorerst leben solange der Umrüstset noch nicht lieferbar ist.
Gruß
Uli

trashcity
23.01.2008, 14:37
@Uli_ESA

kannst ein Foto machen ich hab mein Tm-14 Modul heute bestellt und der Händler hat sogar noch eines lagernd das werde ich dann am Freitag bekommen

jetzt fehlt mir nur noch der neue rücken für die FX-40
mich würde sehr interessieren wie du es gemacht hast

Uli_ESA
23.01.2008, 19:21
Hallo,
shau mal hier: http://www.rc-heli.de/board/index.php?topic=81455.30
Da sind 2 Fotos drin.
gruß
Uli

Thomas.S
24.01.2008, 19:36
Hallo wie ist den eigentlich mit dem Stromverbrauch beim 2.4 Ghz Modul und passt das Modul am Sender in den Originalkoffer?

Uli_ESA
24.01.2008, 20:29
Hallo,
ja passt einwandfrei in den Koffer.
Gruß
Uli

M.F.
24.01.2008, 22:07
Hallo,
habe ja auch mein TM14 Modul bekommen, da ich ausschließlich 2,4 Ghz fliegen werde habe ich mich entschlossen, die Antenne dort hin zu setzen wo sie hingehört. :D
Funktioniert tadellos.

Grüße Michael

Jörg H.
25.01.2008, 10:56
Hey,

sieht ja gut aus!

Kannst du vieleicht mehr Detailbilder einstellen (Antennenanschluss am Sender und Modul, Kabel etc.)

Danke ....

Gruß Jörg

PS: So könnt ich es mir bei meiner FX 40 auch vorstellen ...
Der normale Einbau des TM-14 kommt nicht in Frage !!!

Turbine
25.01.2008, 13:13
Hoi,

wenns gut läuft bin ich heute noch Stolzer besitzer eines Modules juhu :cool: :D

Ja so in etwa hab ich mir internen Einbau vorgestellt,
aber könnte man das Modul auch in der Höhe, sagen wir mal wie das 35MHz Modul, absenken?
Weiß "noch" nicht wie die elektronik-Platinen im Modul aussehen.

Hast du die Orig Antenne verwendet?

Aber mach mal Detailbilder :)

Ciao René

Burkhardt Yves
25.01.2008, 15:47
Hallo wie ist den eigentlich mit dem Stromverbrauch beim 2.4 Ghz Modul und passt das Modul am Sender in den Originalkoffer?

Der T14MZ Sender passt bestens in den Koffer da die Antenne abgedreht und umgeklappt werden kann.

Ich habe für das Update der Software, die Anpassung des Pultes mit Acryl sägen und schleifen und die Programmierung sowie Einstellen des 6014 Rx (Easy-Link) lediglich 40 min gebraucht. Sowohl Anleitung Update der Software und Modul mit den Einstellungen mit dem 6014er haben auf Anhieb geklappt. Bin soeben ich mit meinen Super Zoom geflogen mit RX 6014 (ich weiss, etwas Overkill) aberes hat mich wundergenommen, alles ist o.k. und funktioniert.

rawe
25.01.2008, 16:54
Hallo Yves

Modul von Arwico oder Robbe?

Gruss

Raimund

Burkhardt Yves
25.01.2008, 17:05
Hallo Yves

Modul von Arwico oder Robbe?

Gruss

Raimund

Arwico über den Fachhandel!

rawe
25.01.2008, 18:46
Hab gerade erfahren, dass auch mein TM14 Modul und Empfäger 6014 heute angekommen ist und dich es morgen entgegen nehmen kann.

Freude herscht.

Gruss

Raimund

ExtraPower
31.01.2008, 17:08
Hi,

Hab mein TM14 und 6014er Empfänger heute abgeholt.
Die Software und das "anbinden" ist echt EASY.
Bevor das Teil in meinem Jet kommt, werde ich es in meiner 2x2m Xtra-Fun testen und werde hier berichten.

Habe aber schonmal ein "paar" 8 Kanal FASST bestellt, wenn die dann Lieferbar sind, rüste ich KOMPLETT auf 2,4Ghz um.
Echt SUPER System.

Beste Grüße
Axel

Jörg H.
31.01.2008, 19:29
Hey,


habe ja auch mein TM14 Modul bekommen, da ich ausschließlich 2,4 Ghz fliegen werde habe ich mich entschlossen, die Antenne dort hin zu setzen wo sie hingehört.

Anscheinend sind keine Bilder zu bekommen...

Dann geh ich mal von einem Fake aus !

Weiss jemand vielleicht ob man die Antenne vom TM-14 Modul entfernen kann u. mit einem sagen wir Verlängerungskabel an eine ander Position setzen kann ?

MFG Jörg

M.F.
31.01.2008, 20:20
Hallo Jörg H.,
Du nimst den Mund ganz schön voll, nur weil Du keine Bilder bekommen hast. Ich weiß nicht was es da noch für Bilder sein sollen. Schraube das Modul auf dann siehst Du wie weit das Gehäuse gekürzt werden kann. Die Antenne ist von einem IFS Modul mit Buchse und Kabel. Aus der Antennen-Kugel habe ich die Führung ausgebaut und eine Buchse gedreht nso das die Antennenbuchse eingeschraubt werden kann. Kabel durch 3mm Loch was durchs Gehäuse gebohrt wurde geführt und ins HF-Modul eingeführt und wieder aufgesteckt, fertig. Das Gehäuse des HF-Moduls sollte im Deckel eine Stift aus PVC haben, der den Stecker des Antennenkabels unten hält als Sicherheit. Dann noch den Abschlußdeckel einstzen fertig.
Übrigens Big Pappa hat sich die Sache letzten Freitag persönlich angesehen.

Gruß M.F.

Big Papa
31.01.2008, 21:16
@Jörg,

Dann geh ich mal von einem Fake aus !
ist kein Fake ;)

ist ne coole Lösung und super verbaut,
deswegen heißt es ja auch "Modell Bau"

kann ich leider bei mir nicht machen, da auch noch teilweise 35MHz in Verwendung ist.

@Micha, oder doch ?

M.F.
31.01.2008, 22:33
Hallo Steven,

hoffe das mit der Farbe hat geklappt.
Nein für den schnellen Umbau ist das nicht, man kann es wieder rückgängig machen aber nicht so mal zwischen zwei Flügen. Wie schon gesagt, die kleinen Stecker auf der Pattiene sind mit Sicherheit nicht für ständiges an und abmachen gedacht.

Steven,der 607 ist im Akrobat eingebaut, Reichweitentest mit gedämpfter Leistung über 100 Schritte, denke ist ok. Heute sind die drei 6014 gekommen, kommen am Samstag in den Ranger,EC und BK.

Gruß Michael

Marco
01.02.2008, 03:29
Guten Tag

Wie funktionniert nun die Umschaltung der Kanalzahl nun genau für den Betrieb von den Empfänger R 606FS, R 607FS etc.

Ist dies mit dem Software update gelöst oder muss ich jedes mal den Schraubenzieher in die Hand nehmen?

Dank fürs Feedback von TM14 Modul Besitzer.


Gruss Marco

Marco
01.02.2008, 03:37
Guten Tag

Wie funktionniert nun die Umschaltung der Kanalzahl nun genau für den Betrieb von den Empfänger R 606FS, R 607FS etc.

Ist dies mit dem Software update gelöst oder muss ich jedes mal den Schraubenzieher in die Hand nehmen?

Dank fürs Feedback von TM14 Modul Besitzer.


Gruss Marco

rudi1025
01.02.2008, 07:42
Wie funktionniert nun die Umschaltung der Kanalzahl nun genau für den Betrieb von den Empfänger R 606FS, R 607FS etc.Hi Marco,
Die 2 Modi werden beim Modell abgespeichert. (Menü Frequenz)

Die Umschaltung erfolgt automatisch beim Modellwechsel. (gleich wie bei 35 MHz der Kanal)

1.) 7-KANAL R606/R607/R617 (bis 7 Kanäle)
2.) MULTI R608/R6014 (ab 8 Kanäle)

LG
RUDI

Jörg H.
01.02.2008, 08:41
Hey,


Du nimst den Mund ganz schön voll, nur weil Du keine Bilder bekommen hast. Ich weiß nicht was es da noch für Bilder sein sollen.

Ich denke das hat nix mit "Mund zu voll nehmen zu tun"

Ein kurze Antwort mit ... Es gibt keine weiteren Bilder oder
das muss jeder für selbst herausfinden hätte doch genügt !


Schraube das Modul auf dann siehst Du wie weit das Gehäuse gekürzt werden kann. Die Antenne ist von einem IFS Modul mit Buchse und Kabel. Aus der Antennen-Kugel habe ich die Führung ausgebaut und eine Buchse gedreht so das die Antennenbuchse eingeschraubt werden kann. Kabel durch 3mm Loch was durchs Gehäuse gebohrt wurde geführt und ins HF-Modul eingeführt und wieder aufgesteckt, fertig. Das Gehäuse des HF-Moduls sollte im Deckel eine Stift aus PVC haben, der den Stecker des Antennenkabels unten hält als Sicherheit. Dann noch den Abschlußdeckel einsetzen fertig.

Die Bebilderung dessen was im Zitat steht wäre für einen Elektronik Laien wohl nützlich !


Danke für deine Info !

Gruß Jörg

ExtraPower
01.02.2008, 09:03
Anbei mal 2 Bilder.
An den "Anblick" mit der kurzen Antenne werde ich mich erst noch gewöhnen müssen !!

Achja, der Service bei Robbe war mal wieder Vorbildlich, hier können sich viele wirklich ne dicke Scheibe abschneiden ! :p


Gruß
Axel

rudi1025
01.02.2008, 09:34
Hi Jungs,

:cool: Wenn Ihr euren Sender umbaut (verändert) dann hat er keine Zulassung mehr. :shock:

Intressiert keinen Menschen sagen viele. :rolleyes:
:cool: Wenn Ihr einen Unfall habt dann steigt unter Umständen die Versicherung aus !! :shock:

LG
RUDI

ExtraPower
01.02.2008, 09:44
Hi,

Das ist einer der Gründe, warum ich da nicht dran rumschraube.

Aber mal was anderes:
Ich frage mich, wie ich nen Reichweitentest in 90 Sek machen, meine Biene braucht ja schon 60sek. zum hochlaufen :rolleyes:

Naja, muss ich eben "schnell" laufen !

Gruß
Axel

rudi1025
01.02.2008, 09:51
Ich frage mich, wie ich nen Reichweitentest in 90 Sek machen, meine Biene braucht ja schon 60sek. zum hochlaufen :rolleyes:

Naja, muss ich eben "schnell" laufen !Hi Axel,
Joop habs auch schon benörgelt :( (Die Japaner wollens nicht anders :rolleyes: )
Mußt hat zuerst weglaufen und dann den Sender einschalten.
Es gibts ja FS ;)

LG
RUDI

ExtraPower
01.02.2008, 10:45
Hi Rudi,

Ja, da muss ich eben für den Test mein Turbinenfailsafe auf Leerlauf proggen, dann wirds gehen.
Mit laufender Biene den Sender ausschalten und dann weglaufen, Sender einschalten und Reichweitentest machen.

OK

Danke und Gruß
Axel

Harry
01.02.2008, 11:11
Hallo Zusammen !


Die 90 Sekunden sind wirklich etwas kurz, naja, die Japse dürften damit auskommen, da ihr Platz ja so beengt ist, das sowieso keiner weiter als 90 Sekunden gehen kann ohne an ein Hindernis zu stossen.... :D :D :D

Scherz beiseite, für einen Reichweitentest ist es sowieso besser wenn man zu Zweit ist, einer hat den Sender, der andere das Modell. So kann der eine am Sender rumspieln, der andere kontrollieren was das Modell macht. So gehts ganz gut, man muss halt erst die Anlage nach 50m einschalten....

rudi1025
01.02.2008, 11:40
Scherz beiseite, für einen Reichweitentest ist es sowieso besser wenn man zu Zweit ist, einer hat den Sender, der andere das Modell. So kann der eine am Sender rumspieln, der andere kontrollieren was das Modell macht. So gehts ganz gut, man muss halt erst die Anlage nach 50m einschalten....Joop und Funk oder Handy denn auf diesen Entfernungen kann ich die Servobewegungen nicht mehr sehen. :D :rolleyes:

LG
RUDI

ExtraPower
01.02.2008, 13:37
Ja stimmt, sollte kein Problem sein.
Es geht eben nur gegen meine innere Stimme ne 150ccm Boxer oder die Turbine mit AUSGESCHALTETEM Sender laufen zu lassen.

Klar, hält einer das Modell fest, trotzdem !

Naja, nicht so schlimm...
Das FASST ist echt super !

Gruß
Axel

Turbine
01.02.2008, 16:03
Joa, das nervt schon ein bischen...

Aber geht ganz gut Turbine halt Leerlauf Proggen Radbremse auch aktivieren und einer hält dann fest, dann halt nach 50m erst Einschalten im Reichweitentestmodus.

Naja soweit bin ich noch nicht :D
Erst muss mal EF fertig werden :o

Aber jau Fasst Genial :cool:

ciao René

M.F.
01.02.2008, 16:06
Hallo Rudi,
dann dürftest Du wenn man es genau nimmt nicht mal einen Hochstromstecker (die Grünen) wie er zum Beispiel als Verbindung von den Flächenservo zum Rumpf sehr oft verwendet wird anlöten, selbst das herstellen und verlängern von Servo-Kabeln aus Meterware mit Stecker ist dann nicht rechtens. Von der Verwendung und Umlöten von Empfängerakkus die du als Pak ohne Kabel bekommst ganz zu schweigen.

ExtraPower
01.02.2008, 16:16
Hallo M.F.

Naja, zuhause erlischt Deine Versicherung auch nicht, wenn Du zugelassene Verlängerungskabel benutzt, oder ??

Ps.: Bei DMFV auf der Page steht ganz klar: "Bei Verwendung von Importierten Sendern ERLISCHT der Versicherungsschutz", weil sie keine Komformitätserklärung haben !


Gruß
Axel

M.F.
01.02.2008, 19:35
Hallo Axel,

ich habe auch nicht geschrieben, wenn man orginal Verlängerungskabel verwendet. Bei sehr vielen Modellen werden die Servokabel aber doch selbst hergestellt, alleine wenn Du auf die Querruder je zwei Servos hast und die in den Rumpf geführt werden, erfolgt diese Trennung bei sehr vielen Modellfliegern durch die grünen Stecker die ja dann auch selbst gelötet werde. Ist bei Seglern eigentlich gang und gebe.

Gruß Michael
Ps: Wie kommst Du darauf das mein Sender bzw. mein Modul importiert ist?

ExtraPower
01.02.2008, 21:01
Hallo Axel,

Ps: Wie kommst Du darauf das mein Sender bzw. mein Modul importiert ist?


Oh Sorry, Michael, Du warst damit nicht gemeint :cool:

Beste Grüße
Axel

rudi1025
02.02.2008, 14:48
Hallo Rudi,
dann dürftest Du wenn man es genau nimmt nicht mal einen Hochstromstecker (die Grünen) wie er zum Beispiel als Verbindung von den Flächenservo zum Rumpf sehr oft verwendet wird anlöten, selbst das herstellen und verlängern von Servo-Kabeln aus Meterware mit Stecker ist dann nicht rechtens. Von der Verwendung und Umlöten von Empfängerakkus die du als Pak ohne Kabel bekommst ganz zu schweigen. Ne so ist es nicht ;)
Die Verkabelung im Modell wurde ja auch nicht Zugelassen sondern der Sender und Empfänger usw. und diese Teile dürfen nicht verändert werden sonst erlischt die Zulassung.
Kannst sie ruhig verändern und dann versuchen einen Zulassung zu bekommen wenn alles paßt bekommst sie auch wennst das Geld überwiesen hast.

LG
RUDI

ExtraPower
09.02.2008, 13:12
Hallo Leute,

Heute habe ich 2 Flüge und einen Reichweitentest mit 2,4Ghz FASST, T14 + 6014, in meiner XtraFun gemacht.

Den Reichweitentest habe ich nach ca. 100m mit laufendem Motor abgebrochen.
Geflogen bin ich bis zu Sichtgrenze, also wirklich weit weg....

Alles OHNE Probleme !!

ECHT GOIL !!!


Beste Grüße
Axel (The Future is now)

foxhotel
10.02.2008, 21:35
Hallo
wer aus D/A kann mir sofort das 2,4 GHz HF-Modul für die T-14 und den Empfänger 6014 liefern.
Mein abgebildeter Jet will unbedingt in die Luft !
Gruss Fritz

kassi29
13.02.2008, 13:44
Hallo,

wann gedenkt robbe endlich die 2007er 2,4ghz neuheiten zu liefern z.b. module für die t14...

langsam gehen die mir auf den ....

danke

ceffi
13.02.2008, 16:51
Hallo,
ich kann es ja verstehen, aber dann schreib Futaba, denn wenn Robbe nix kriegt, könne sie auch nicht liefern und aus Holz geschnitzt würde dir bestimmt nicht gefallen.

Viele haben ja ihre Module und Empfänger in den letzten Wochen bekommen.
Bis alle befriedigt sind, dauert es wohl noch etwas bei der Nachfrage.

Christian

Stefan
15.02.2008, 19:21
Hallo,

wann gedenkt robbe endlich die 2007er 2,4ghz neuheiten zu liefern z.b. module für die t14...

langsam gehen die mir auf den ....

danke


Hallo
Habe gerade mit meinem Händler gesprochen, den ich warte auch noch auf mein 14er Modul mit Empfänger und Austauschdeckel.
Das Modul sollte Ende Feb. kommen und der Rest Mitte März :mad: Ich hoffe das stimmt.

sxr-power
16.02.2008, 16:57
Hi
Mein Händler hat mit Robbe gesprochen, es soll nächste Woche kommen.
Naja, wers glaubt :confused: Ich warte schon seit Dezember :(

Gruss
Tomas

Marco
23.02.2008, 10:38
Habe endlich mein TM 14 Modul bekommen :)
Das einzige was ich nicht ganz glücklich bin, ist mit der Antennenführung mit dem TM 14 in an der TZ 12. Die Antenne kann man nur 90 Grad drehen, d.h entweder parallel zu Steuerung oder senkrecht nach unten aber nicht nach oben.

Kann man da ändern oder ist es einfach so? Wie machen das andere?

Besten Dank

Gruss Marco

ExtraPower
23.02.2008, 10:53
Hey Marco,

Mach den Antennenfuss ein bissl warm, ziehe die "Verkleidung" runter, und mach soe 180Grad versetzt wieder drauf, dann geht die Antenne nach oben ! Siehe auch das Bild von meinem Sender, ganz oben !

Gruß
Axel

Marco
24.02.2008, 06:42
Hallo Axel

Habe ich gemacht - Besten Dank.

Gruss Marco

fasthufi
24.02.2008, 11:20
Hallo,
die beste HF Abstrahlung hat man aber wenn die Antenne seitlich gedreht ist oder nach unten. es bestht leider keine kugelförmige Abstrahlung, sondern der größere Teil geht senkrecht zur Antenna ab,
Übrigens je größer der Antennengewinn (dBI) je mehr ist die Abstrahlung gerichtet. Eine Antennenmodifikaiton bringt als gar nichts, sondern kann im ungünstigesten Fall sogar trotz erhöhter Abstrahlung die Reichweite verringern.


Gruß,

Günter

Marco
24.02.2008, 12:11
Hallo,
d Eine Antennenmodifikaiton bringt als gar nichts, sondern kann im ungünstigesten Fall sogar trotz erhöhter Abstrahlung die Reichweite verringern.


Gruß,

Günter

die modifikatonn war mehr für den transport gemacht worden

fasthufi
24.02.2008, 12:55
Hallo,

ich hatte nicht die Antennenmodifikation gemeint mit dem Drehen der Antenne, dass sie nach oben klappt, sondern das Benutzen einer WLAN ANtenne mit mehr Gewinn. Ich habe meine 12 z so umgebaut, dass die Antenne in der ursprünglichen Kugel sitzt, so könnte ich verschiedene Antennne testen, aber am besten funktioniert noch immer eine einfach 3dBi Antenne.

Gruß,

Günter

Jörg H.
27.02.2008, 12:13
Hey,

@Günter

aber am besten funktioniert noch immer eine einfach 3dBi Antenne

Kannst du mir vielleicht mitteilen wo ich so eine
Antenne + Kabel erwerben kann ?
Welches Kabel (Dünn + Hochflexibel) kann man dazu verwenden?
Kann man das Antennenkabel einfach an der Platine des HF Moduls anlöten ?
Gibts vielleicht ein Bild davon?

Für Hinweise u. Infos wäre ich sehr dankbar

Gruß Jörg

Günter Matejicek
27.02.2008, 12:22
WLAN zubehör gibts beim grossen blauen C
samt SMA oder Rev SMA Stecker und Kabel

Löten würd ich nicht unbedingt .. vielleicht ist ja auch im Sendemodul so wie in den Empfängern die Antenne gesteckt weis ich aber nicht da ich das Modul noch nicht aufgemacht habe

wennja wäre es kein Problem die Antenne mit einem sog. pigtail zu velegen...

lg

gue

fasthufi
27.02.2008, 22:43
Halllo,

die Antenne ist im Modul gesteckt. Ich habe das Modul abgesägt, ein Loch in das Sendergehäuse gebohrt, das Kabel durchgeführt und die Kugel aufgebohrt um die Antennenbuchse einschrauben zu können. Anders geht es leider nicht. Jetzt ist zwar die Antenne am "richtigen" Platz, aber es ist ein Loch im Sender und das Modul muss ich auch noch irgendwie sauber verschließen,

Gruß,

Günter

ExtraPower
27.02.2008, 22:57
Hast du Bilder gemacht ?
Würde mich interessieren...

Danke
Axel

fasthufi
27.02.2008, 23:02
Hallo,

hier noch ein Bild, ich hoffe es klappt.
Das modul ist vorne noch nicht verschlossen.

Henning Piez
28.02.2008, 13:45
Autsch, optisch nicht grad ein Leckerbissen mit dem zerrupften Modul.

fasthufi
28.02.2008, 14:13
Hallo,

also schön sieht es im Moment noch nicht aus, allerdings werde ich das Modul vorne noch verschließen, spachteln und lackieren, dann sieht das aus wie neu.
Eigentlich müsste man es radikaler umbauen und nach innen in den Sender verlegen, dazu hatte ich aber keine Lust und Zeit.
Übrigens, das Entfernen des Moduls geht wegen des Antennkabels nicht ohne Zerlegung des Senders und auf 35 Mhz kann man auch nicht mehr umrüsten, außer man hat eine entsprechenden Ersatztteil (Antennekugelgelenk)
Da ich aber nicht vor habe auf 35 MHz zurück zu gehen ist das ganz okay.
Ich habe noch einen JR 10x Sender mit Spektrum Modul, da ist das zwar eleganter gelöst, man hat aber das Antennenkabel frei hängend, da muss ich schauen ob das als Dauerrlösung problmlos funktioniert.

Gruß,

Günter

Marco
28.02.2008, 14:18
Autsch, optisch nicht grad ein Leckerbissen mit dem zerrupften Modul.

hast du sicher recht, aber die Lösung von Futaba ist auch nicht alles. Ich musst meine Antenne umbauen, das sie wenigsten nach oben richten kann.

saludos

Bernie
28.02.2008, 16:44
Hallo zusammen!

Musste auch zwangsweise umbauen, war eigentlich nicht geplant, aaaaaaaaaaaber meine kleine Tochter erwischt das T14 Modul :mad: und haut ab damit, und fällt damit.

Ihr könnt euch vorstellen was passiert ist die kleine hat ne blutige Nase und mein Modul (Gehäuse ) ist natürlich kaputt.
Bei meinem Glück ist auch noch das Kabel abgerissen.

Die konnte ich aber nachbestellen , sollte diese Woche kommen.
Aber seht selbst


Gruss
Bernie

ExtraPower
28.02.2008, 17:48
???

Bernie
28.02.2008, 18:31
Hallöchen !

Modul oben mit Hartplastik sauber und neu aufgebaut, Seitenwand musste auch ersetzt werden, verschliffen, neulackierung.

Hab für den Antennensockel ne Fassung gedreht die die Antenne aufnimmt und in den Original Sockel passt, sodas jederzeit Rückbau möglich wäre.


An der Antennenaufnahme (Schwarzer Plastikfuss ) musste ich ein 3.5 mm Loch bohren so das das Kabel durchgezogen werden kann, dies ist nähmlich gerade lang genug um noch sauber eingequlipst zu werden.

Gruss
Bernie

Alex M.
28.02.2008, 20:18
Mann mann mann Juuuungss,

eure Probleme möchte ich nicht haben. :D

Ihr seit der ganz große Beweis dafür, das der Mensch eben ein Gewohnheitstier ist!

Wäre die Antenne schon immer am Modul rausgekommen, würden sich jetzt alle über die kurze Antenne freuen, die nun wesentlich leichter zu handhaben ist.

Aber neiiiiinn!

So ist es eben nicht, und die Antenne muss jetzt bitteschön da rauskommen, wo sie die letzten 40 Jahre auch rausgekommen ist. :o

Mir persönlich ist es Wurscht, solnge sie nicht zwischen den Knüppeln rauskommt. :D

Bei mir bleibt die Antenne auf jedenfall da, wo sie Futaba hingestezt hat.

Viel Spass noch beim basteln!

Gruß Alex

ExtraPower
28.02.2008, 21:00
Hallo Bernie,

Also das ist mit Abstand die beste und sauberste Lösung die ich bis jetzt gesehen habe.
Respekt, das ist wirklich toll geworden.
So hätte ich mir das eigentlich auch von Futaba gewünscht.

Du solltest damit in Serie gehen, kannst Geld mit verdienen ;-)

Beste Grüße
Axel

Bernie
28.02.2008, 21:54
Hallo !

:D Dank dir für die Blumen Axel!

Grüasle
Bernie

Jörg H.
29.02.2008, 13:22
Hallo Bernie,

ich kann mich Axel nur anschliessen ... sieht sehr gut aus !

Diese Teile will ich für den Umbau meiner FX-40 bestellen:
Best.Nr.
40350.SFR
20cm Pigtail Ipex (aka U.FL) auf Rev.SMA Einbaubuchse
unter Wimo-WLan-Kabel (http://www.wimo.com/cgi-bin/verteiler.pl?url=wlan-kabel_d.html)
und
(sofern man die Originalantenne nicht weiter benutzen kann)
Best.Nr.
17012.RSMA
WLAN Antenne 2.4GHz
unter
Wimo-WLan-Antennen (http://www.wimo.com/cgi-bin/verteiler.pl?url=wlan-rundstrahler-innen_d.html)

Gruß Jörg

PS: Kann mir jemand mitteilen ...
a: Kann man die Antenne vom TM-14 HF Modul normal abschrauben und weiterverwenden ?
b: Kann man die Antenne vom TM-14 Modul am Rev.SMA anschliessen ?

fasthufi
29.02.2008, 13:54
Hallo,

man kann die Antenne vom Modul nicht abschrauben oder an eine Buchse anschließen. Man braucht eine neue Antenne.

Gruß,
Günter

Achja genau die Teile habe ich übrigens auch benutzt.

Bernie
29.02.2008, 16:05
Hallöle !

Hab gerade die Umbauarbeiten erledigt die neue Antenne ist heut früh gekommen.
mann oh mann die kostet aber......... :shock:

Jörg rein teoretisch sollte die Länge bei dir auch reichen das Antennenkabel das nach dem Plastikverschluss noch rausschaut ist genau 70mm lang. ich glaub nicht das das Modul weiter unten plaziert ist bei der FX 40.

Es kommt natürlich darauf wie das ganze dann ausssieht.
An die FX 40 Gemeinde zeigt her eure Schuh.....

Wenns schon jemand umgebaut hat, die Lösung würde mich interessieren.

Gruss
Bernie

Friedrich Mohr
01.03.2008, 19:20
Hallo
Wann wirds die nächsten T14 Module geben, habe im Aug. 07 bestellt :mad: :mad: :mad:
Vieleicht noch heuer oder doch im nächsten Leben ?
happy landings
fritz

rudi1025
01.03.2008, 19:26
Die nächste Lieferung ist schon in Anflug. :D
Ich denke 1-2 Wochen dauerts noch. :(
Ich warte auch noch auf mein 2. Modul. :rolleyes:

LG
RUDI

Jörg H.
01.03.2008, 19:30
Hey Fritz,


Wann wirds die nächsten T14 Module geben

ich habe am Freitag mit dem Robbe-Service telefoniert und nach Aussage von denen sollen die Module die kommende Woche eingeflogen werden!

Wenn aber Futaba die Fa. Robbe hängen lässt können die natürlich auch wenig tun!

Gruß Jörg

PS: Ich warte auch schon ungeduldig :(

sxr-power
02.03.2008, 13:15
Robbe hofft die Lieferung in der KW 10 zu bekommen.

Gruss
Tomas

Friedrich Mohr
02.03.2008, 15:32
Das höre ich seit zwei Monaten, ist schon unterwegs,noch diese woche bla bla bla.

happy landings
fritz

rudi1025
02.03.2008, 17:47
Ich hoffe nur das robbe genug bekommt und das FUTABA nicht wieder eine Teillieferung ausliefert. :rolleyes:

Der Run auf diese Teile ist weltweit ein Wahnsin jeder wills haben. :shock:

LG
RUDI

PeterBrinkmann
02.03.2008, 22:25
Hi,




Der Run auf diese Teile ist weltweit ein Wahnsin jeder wills haben. :shock:

LG
RUDI

Jo, ich nun auch ...

Jörg H.
03.03.2008, 07:35
Hey,

ich hätte noch eine Frage zur WLan Antenne am TM-14 Modul.
So wie ich irgendwo gelesen habe (wenn es nicht stimmt bitte berichtigen) soll auf dem Modul eine Antenne mit 3dbi eingebaut sein.

Was passiert nun wenn man eine mit 5,7,9 dbi oder was weis ich mit wieviel einsetzern würde.

Würde sich das Signal verstärken ? oder wäre Abstimmung des Moduls nicht mehr korrekt ?


Gruß Jörg

PS: Hab absolut keine Ahnung von HF Technik

Günter Matejicek
03.03.2008, 07:39
Die Abstrahlung würde sich in bestimmten Richtungen verstärken,
wir wollen aber eine möglichst gleichmäßige Abstrahlung (Im Idealfall Kugelförmig) erreichen um nicht immer auf das Modell zielen zu müssen

alles klar ?

Jörg H.
04.03.2008, 10:26
Die Verfügbarkeit bei Robbe (http://de.robbe-online.net/rims_de.storefront/) hat sich schon mal geändert !

Gruß Jörg

Das lässt hoffen ... :-)

Friedrich Mohr
04.03.2008, 11:45
Ja
dann bekommen 5 Auserwählte eins und jubeln ich hab eins.
Fritz :mad:

PeterBrinkmann
04.03.2008, 15:27
jau 'Lieferbar in 14 Tagen ... :(

Friedrich Mohr
04.03.2008, 15:49
naja ,ich glaubs erst wenn ich das Modul in der Hand habe.
happy landings
fritz

sxr-power
08.03.2008, 11:46
Die Verfügbarkeit hat sich schon wieder geändert, von Gelb auf Rot :( . Sind die Module schon wieder ausverkauft, war es nur eine Teillieferung?

Gruss
Tomas

PeterBrinkmann
08.03.2008, 12:22
Hi,
nun alle wollen dies Produkt ...
Ich denke wir können froh sein wenn die den Preis nicht noch hoch schrauben.

Ich habe das nun geordert beim Händler meines Vertrauens .. ich bekomme dann bescheid wenn ich eines haben kann.

Friedrich Mohr
08.03.2008, 20:05
:mad:
Europa ist der A.... der Welt und Österreich der Wurmfortsatz,
im Amiland ist alles verfügbar :mad: :mad: :mad:
happy landings
fritz

MartinP
11.03.2008, 13:54
Hallo!

Österreich kann man ja in solchen Belangen wirklich vergessen (wir sind immer zuletzt dran, egal in welchem Bereich!) :mad:

Aber egal... weiß jetzt schon jemand ob schon welche angekommen sind (robbe: von Status gelb, auf rot, von rot auf geld,...)

Gruß, Martin

PeterBrinkmann
11.03.2008, 14:15
Hi,
hier ist nix angekommen, und ich befürchte das vor der Messe auch nichts kommt... iss meine persönliche Meinung.

Es wäre für mich durchaus denkbar das die Sachen auf der Messe verfügbar sein könnten... so ständen die nicht mit leeren Händen da.
Ich bin mittlerweile bereit die 700 - 800 km zu fahren um solch ein Teil abgreifen zu können. Deswegen habe icheinen bekannten welcher dort anwesend sein wird gebeten danach ausschau zu halten und mir so ein Teil gegebenenfalls zu reservieren, und mich dann anzurufen.

foxhotel
12.03.2008, 15:24
Hi
das laaaange warten hat heute ein glückliches Ende gefunden !
Bin nun auch im Besitz des 2,4 HF-Moduls und Rx 6014 für meine TM-14, welches nun unverzüglich in den Super Scorpion implantiert wird.
Gruss Fritz

Jörg H.
12.03.2008, 17:48
Herzlichen Glückwunsch Fritz,

darf man Fragen wann und wo du bestellt hast ?


Gruß Jörg

PS: So langsam werde ich auch ungeduldig !

*CF*
13.03.2008, 09:48
Hi Jungs,

AUFGEPASST!!!!!!


ich mache wirklich nicht gerne Werbung, und schon gar nicht für diese Firma, aber hier werdet Ihr garantiert FÜNDIG!!!

www.eflight.ch


Viel Spass beim Bestellen :rolleyes:

LG
*CF*

flyfrank
13.03.2008, 11:24
Warte auch schon seit fast einem Jahr :mad: , gibt es bei dem besagten Händler probleme mit Garantie, Kompatibilität?

rudi1025
13.03.2008, 11:28
Grantie siehe oben = Schweiz :rolleyes:
Kompatibilität -> sollte passen (Europa-Ländercode?)

LG
RUDI

Beat
13.03.2008, 12:20
Habe meins gestern dort bestellt & gehe es heute abholen :)

concorde
13.03.2008, 16:24
Mein TM 14 ist heute bei meinem Händler eingetroffen !
Kommt von Robbe ,die haben wohl nur ganz wenige geliefert bekommen.Ein guter Händler vor Ort ist eben immer noch das beste !
Michael

foxhotel
13.03.2008, 16:41
Leider, leider.......laufen die in der Schweiz gekauften HF-Teile nicht auf Robbe-Anlagen.
Habe heute alles versucht, auch mit Unterstützung des sehr netten Herrn Druleit vom Robbe-Service.
Vermutlich gibt es ein Problem mit der Ländercodierung.
Werde am kommenden Montag mit Herr Schäfer Kontakt aufnehmen, danach hier weitere Infos einstellen.
Gruss F. Heer

pamala
13.03.2008, 18:36
hallo ihr armen
endlich endlich habe heute mein t14 modul bekommen naturlich mit robbeaufkleber habe aber auch bereits im september letzten
jahres bestellt. 6014 empfänger hab ich schon 2 monate ungenutzt rumliegen .leider kann ich am wochenende nicht testen,fahre nach sinsheim.
viele grüße mario

HPL-Flieger
13.03.2008, 19:00
Herzlichen Glückwunsch an alle die das Modul bekommen haben !!!

Ich warte zwar erst seit Ende Januar 2008, trotzdem finde ich die Verkaufspolitik von robbe / Futaba einfach nur zum ko...en.
Testen die erst auf Messen das Publikumsinteresse und fangen dann an zu entwickeln / produzieren, oder ist das alles nur eine verfehlte Marketingstrategie ? Muss ich erst 400 km nach Sinsheim fahren in der Hoffnung ein Modul zu ergattern ?
Ich weis, alles nur rethorische Fragen, aber alles trotzdem sehr unbefriedigend.
Wenn einer einen Tipp hat wo es das Modul einzeln gibt (und nicht im Paket mit dem 6014 bei dem Schweizer) möge er das hier mal posten.
Gruß und Danke
HP

Friedrich Mohr
13.03.2008, 19:06
Hallo
Warte seit August 07 auf ein T14 Modul werde in 14 Tage Rythmus
vertröstet, NÄCHSTE WOCHE, bla bla bla
und als Größtes habe mein 7er-Modul für die Fc18 zum Garantieaustausch am 19 Feb.abgegeben. Wir bekommen sie nächste Woche bla bla bla
happy landings
Fritz :mad: :mad: :mad:

*CF*
13.03.2008, 21:13
Hallo

soviel ich weiss werden die Module direkt von Arwico, dem Generalimporteur für FUTABA Artikel in der Schweiz, geliefert :rolleyes:

Flyfrank: Es gibt garantiert keine Probleme mit Garantieansprüchen usw. Das mit dem Händler hat rein Private Gründe, also nix das hier ins Forum müsste ;)

Foxhotel: Deine Aussage verwundert mich ein wenig? Ich möchte jetzt dafür nicht meine Hand ins Feuer legen, aber ich werde mich diesbezüglich mal informieren!

LG
*CF*

rawe
13.03.2008, 22:11
Hallo

Ich habe auch einen Robbe Sender mit Arwico TM-14 Modul.
Funktioniert einwandfrei.
Das von foxhotel ist bestimmt kein allgemeines Problem.

Gruss

Raimund

foxhotel
14.03.2008, 08:09
Hallo
also das Problem hat sich um Mitternacht definitiv gelöst. Meine 14 MZ läuft auf 2,4 GHz !
Es war ein Windows-Problem, welches mir so zu schaffen machte.
Der Download der Daten wurde nicht zu 100% ausgeführt.
Als ich dann auf meinen 2. PC umstieg, lief alles reibungslos ab und das Display zeigte endlich das, worauf ich mich so freute !
Gruss Fritz

flyfrank
14.03.2008, 09:49
Ich werd bekloppt :D mein T14 Modul MIT Rückwand für die FX-40 UND 14 Kanal Empfänger ist gerade eingetroffen!!!
ENDLICH!
Nun heißt es umbauen und auf besser Wetter hoffen...

maherget
14.03.2008, 10:45
Hallo Kollegen ich konnte in der Schweiz einen Händler finden, der noch 3 Module hat.

Die habe ich jetzt einfach mal bestellt.

Mit Porto + Überweisungsgebühren in die Schweiz + Zoll + ?!? weis nicht was nocht drauf kommt sollte das Modul bei 200-215EUR liegen, wer also interesse hat 2 hätte ich dann voraussichtlich noch abzugeben wenn das alles klappt!!!

Wer zuerst kommt, hat den Zuschlag!!!

Kann doch nicht sein, dass wir hier nicht 2,4GHz fliegen können ;o)))

Lieben Gruß
Mario

Viperjet
14.03.2008, 13:52
Ich habe auch einen Robbe Sender mit Arwico TM-14 Modul.


Hi, und ich habs gerade umgekehrt :D Arwico Sender mit Robbe-Modul und Empfänger, läuft auch ohne Probleme!

Gruss Martin

*CF*
14.03.2008, 15:51
Hi Jungs,

Foxhotel: Ich wusste es doch.... dann ist ja alles bestens für Dich :D

Ich hab mich wie angekündigt beim Importeur Arwico informiert, und auch dieser bestätigte mir, dass die Komponenten in der Zusammenstellung 100% einwandfrei funktionieren müssen!!!

So long...

Wünsche Euch noch ein schönes Weekend... das Wetter sollte für morgen auf unserer Seite sein :p

LG
*CF*

PeterBrinkmann
14.03.2008, 16:32
Hallo auch,
Auch wenns mich ein bisserl was neidisch stimmt :rolleyes: .... aber ich wünsche Euch allen glücklichen Neubesitzern fröhliche 2G4 Ghz Erstflüge... :-)

Und weil ich es einfach nicht ertragen konnte zu warten und mein Sohn eh ne Schüleranlage benötigt habe ich ne T6 2G4 gekauft und mich mit einer geringen Grundausstattung an Empfängern eingedeckt ...

Stefan_Burndorf
14.03.2008, 21:13
Hallo,

ich habe heute mein 2.4Ghz Modul bekommen und habe eine Frage zur Antenne:

Laut Anleitung soll diese in eine vertikale Position gebracht werden. Ich kann sie aber nur nach rechts oder nach unten ausrichten.

Grüße Stefan

ralf
14.03.2008, 21:19
Hallo

Eine Ausrichtung nach unten ist Vertikal.

tangokilo
14.03.2008, 22:04
Hallo zusammen,

auch ich habe heute endlich mein T14 Modul, einen 6014 Empfänger und die FX40 Rückwand erhalten.
Diese Rückwand wird mit neuen Rändelschrauben geliefert.
Die Abdeckung der Ladebuchse liegt allerdings nicht bei, die muss man vom alten Deckel nehmen. Bei Zuschrauben stellte ich dann jedoch fest, dass die neuen Rändelschrauben bei mir zu lang waren, habe dann da auch die alten umgebaut. Ansonsten alles problemlos, auch das Binding ein Klacks. Muss nun noch mein Pult anpassen und dann kann´s losgehen.

HPL-Flieger
14.03.2008, 22:12
Hallo an alle wartenden und glücklichen Besitzer ;)
ich habe heute mal wegen der Verfügbarkeit des T14 Modul rumtelefoniert. Die Anworten waren einstimmig "Leider sind die wenigen Module schon wieder ausverkauft. Es wurden nur Teilmengen der bestellten Mengen geliefert. Es gibt lange Wartelisten. Die nächsten Module werden Anfang bis Mitte April erwartet.
Gruß
HP

sxr-power
14.03.2008, 22:19
Werden die Module von Hand gelötet, und die gehäuse von Hand geschnitzt. Das es eine riesen Nachfrage gibt ist, bzw. war klar. Aber das man die Stückzahlen nicht liefern kann, auf so langer zeit, ist für so einem grossen Konzern schon irgendwie lächerlich.
Ich bin jedenfalls sehr enttäuscht.

Gruss
Tomas

Alex M.
14.03.2008, 22:59
Hi,

war heute in Sinsheim auf der Messe.

Von FASST war außer der Ausstellungsware im Robbe Stand absolut nichts zu sehen.

Für mich entwickelt sich FASST zu einem Phantom! :rolleyes:

Bis die letzten ihre Module haben, ist FASST wahrscheinlich schon wieder Schnee von Gestern, und neue Technologie steht in den Startlöchern.

Gruß Alex

Friedrich Mohr
15.03.2008, 23:17
Hallo
Da sitzen in Taiwan wahrscheinlich 3 Chinesen in einen Hinterzimmer und schrauben Stück für Stück zusammen. Mir kann
niemand erklären dass Bauteile die Millionenfach hergestellt
werden nicht vorhanden sind. Diese Dinge sind in w-lans, handys,blue-tooth und was weis ich wo noch drinnen und werden bestimmt nicht 100 Stückweise produziert.

happy landings
Fritz :mad:

Günter Matejicek
16.03.2008, 08:20
äh laut Futaba Custom chip also nix mit millionenfach....

ich denkemal klassische Fehlplanung des Marketings oder anders gesagt
keiner hat damit gerechnet das soooo viele Leute gleich umsteigen wollen...

ob jetzt in der Produktion oder ob in Europa die Planung zu pessimistisch war das weis keiner...

großer Unterschied US zu Europa:
US: that' new that's good
Europa: that's new that's bad...

Stefan_Burndorf
16.03.2008, 12:10
Hallo,

hat sich erledigt.

Grüße Stefan

rmmx
16.03.2008, 19:19
Hallo,
zur Antennenausrichtung. Bei den ausgelieferten Modulen zeigt die Antenne nach unten. Wurde schon andernorts beschrieben.

Macht aus HF-technischer Sicht sogar mehr Sinn. Würde man die Antenne wie auf den Werbefotos ausrichten (nach oben), würde die Antenne bei "normaler" Senderhaltung fast punktfömig auf das Modell zeigen. Und das ist auch bei 2.4 Ghz die denkbar schlechteste Abstrahlrichtung.

Gruß
Ralf

Spoonman
16.03.2008, 22:18
Hallo gemeinde,

ihr werdet es nicht glauben. Auch ich warte seit ewigen Zeiten auf mein Tm14 Modul hatte zwischzeitlich auch eins von einem Freund ausgeliehgen bekommend er seins über den Kauf einer T12 bekommen hat. Nun Gut. An diesem Wochende also gestern und vorgestern war ich auf nem Kurztripp in berlin. Blueman Group mit der Freundin shoppen usw. Also geht man natürlich mal in DEN Modellbauladen in berlin.. schnackt mit altbekannten gesichtern und kommt auf das Thema TM 14 Modul. Auf einmal meint der Verkäufer ein Tresen weiter, ja so EEhns hamma jestern bekommen wa.

Mein Kommentag beschränkte sich nur auf: Klar, aber sicherlich nicht das TM 14 Modul sondenr irgendeins aber nicht DAS!!!. Naja sofort drehte sich der Verkäufer und zog tatsächlich das Modul aus dem Regal ich war sprachlos und habe das Modul LOGISCHER weise SOFORT verhaftet. Naja vorhin war ich fliegen... Alles bestens!!! Original RObbe usw usw. Geiler gehts nimmer!!!

Bin super stolz :D Ein bisschen Glück gehört wohl also auch dazu...

beste Grüße an alle glücklichen Besitzer und alle die die es hoffentlich bald werden. (Ich weiß wie scheiße das warten ist) Und wie eklig es ist von solchen Glückspilzen zu lesen du durch irgendwelche Umstände ein Modul bekommen haben... ;),
Max Ebert




PS: Mit R6014 Empfänger bin ich bereits gut eingedeckt sodass es schon bald mit den Großen Mühlen losgehen kann :)

shockyfan
19.03.2008, 18:03
Mensch Max,
hättest mir doch auch eins mitnehmen können xP
Hatte gestern mal angerufen, haben natührlich keine mehr...

Gruß Tjark (der endlich ein Modul haben will und täglich bei allen Shops guckt)

shockyfan
19.03.2008, 18:03
Mensch Max,
hättest mir doch auch eins mitnehmen können xP
Hatte gestern mal angerufen, haben natührlich keine mehr...

Gruß Tjark (der endlich ein Modul haben will und täglich bei allen Shops guckt)

Burkhardt Yves
19.03.2008, 18:14
Mensch Max,
hättest mir doch auch eins mitnehmen können xP
Hatte gestern mal angerufen, haben natührlich keine mehr...

Gruß Tjark (der endlich ein Modul haben will und täglich bei allen Shops guckt)

Schau mal bei Gloor und Amsler in Rupperswil in der Schweiz, www.glooramsler.ch

Heute habe ich Module, Deckel für FX40 etc. gesehen.

shockyfan
19.03.2008, 18:25
Moin,

danke für die Info, aber wo denn da?
Habe auf der Seite nichts gefunden...

Gruß Tjark

Burkhardt Yves
19.03.2008, 21:45
dort anrufen ... dann fragen ... und bei Bedarf bestellen, so einfach geht das bei uns in der Schweiz.

shockyfan
19.03.2008, 21:48
jupp, habe schon E-Mail kontakt hergestellt.
Nur ist da halt noch das PRoblem wegen Zoll und Bankspesen etc.

Gruß Tjark

Jörg H.
20.03.2008, 06:59
Hey,


Nur ist da halt noch das Problem wegen Zoll und Bankspesen etc.

ich habe mein Set (TM-14 +6014) auch in der Schweiz bei eflight bestellt.

Auf der Rechnung war keine Mwst. Diese wird vom Zoll extra erhoben!

Das Geld konnte ich auf einer deutschen Bank einzahlen (Keine Bankspesen)

Im Gesamtpaket war dieses noch 25.00 Euro billiger als hier in DE

Gruß Jörg

PeterBrinkmann
20.03.2008, 07:17
Hallo Leute,
mir wurde versprochen das ich bis Mitte April spätestens meinen Kram habe ... deswegen habe ich erst mal davon abgesehen selber nach D zu importieren ;)

Die Freude wird riesig sein...

shockyfan
20.03.2008, 11:52
Hui, habe jetzt eins in D gefunden, wurde auch gleich heute noch verschickt... *freu*
Bestes OStern überhaupt xD
Viel Erfolg euch noch!

Gruß Tjark

PeterBrinkmann
20.03.2008, 12:05
:confused: Wo ???

shockyfan
20.03.2008, 12:08
war das letzte...

PeterBrinkmann
20.03.2008, 12:09
Ja ne iss klar :) ;) :mad: :D

shockyfan
20.03.2008, 12:10
is so xP

joda
26.03.2008, 16:16
Hallo,
hat zufällig mal jemand ein geöffnetes TM-14 Modul fotografiert und könnte die Bilder hier einstellen? Mich würde interessieren ob man die Platine/Platinen nicht komplett im Sender unterbringen könnte und die Antenne dann von Innen direkt auf die Kugel der Originalantennenbefestigung zu montieren
Gruß Clemens
P.S.: Habe eine T12Z

rudi1025
26.03.2008, 16:29
Hi Joda,

Bilder gibts hier (http://www.t14-forum.net/topic.php?id=1381&)

LG
RUDI

Jörg H.
26.03.2008, 16:32
Hey Clemens,

das Modul ist 2-stufig aufgebaut und sollte sofern man es trennt auch unter den normalen Deckel der FX-40 passen.
Wenn die Garantie bei meinem Sender abgelaufen ist werde ich es jedenfalls so umsetzen.

Zur Zeit sieht es so bei mir aus ...


Gruß Jörg

flyfrank
26.03.2008, 16:40
Hey Jörg,
wie hast Du das mit dem Antennenfuß gelöst? :o das sieht sehr gut aus!

Jörg H.
26.03.2008, 16:49
Hey Frank,

der Antennenfuss ist eine Kugel aus der Spielzeugkiste meines Sohnes (Durchmesser 22mm) ...
damit zur Drehbank, aufbohren, Adapter für Pigtail drehen und einkleben.
Das ganze wird nun noch von diesem GFK-Teil (Anhang) von hinten fixiert.

Das Kabel mit Antenne gibts bei Ebay für ca. 14 Euro incl. Versand.


Gruß Jörg

PS: Mittlerweile habe ich auch in (ganz) alten PC-Mäusen Vollgummikugeln in schwarz mit 22mm Durchmesser gefunden ... kommt beim nächsten Upgrade drauf !

joda
28.03.2008, 12:07
Hallo Jörg,

hast Du mal einen Link für "das Kabel mit Antenne gibts bei Ebay für ca. 14 Euro incl. Versand".

Gruß Clemens

Jörg H.
28.03.2008, 12:53
Hey Clemens,

UMBAUSET-MIT-ANTENNE-PIGTAIL (http://cgi.ebay.de/UMBAUSET-MIT-ANTENNE-PIGTAIL-AVM-FRITZ-BOX-FON-WLAN_W0QQitemZ160223280628QQihZ006QQcategoryZ79506 QQcmdZViewItem)

Gruß Jörg

rudi1025
28.03.2008, 19:29
Hi Jungs,

Hab wo gelesen das die Antenne max. 3dbi haben soll eure v. Ebay hat +5dbi.
Was verändert sich dann ?

LG
RUDI

moin-uli
28.03.2008, 19:36
Moin Rudi!

Dann erhöht sich die Strahlungsleitung des Senders und bin außerhalb der Zulassung.

Gruß aus Lutten
Uli

Jörg H.
29.03.2008, 07:57
Hallo Rudi,


Hab wo gelesen das die Antenne max. 3dbi haben soll eure v. Ebay hat +5dbi.

Hab ich auch irgendwo gelesen !
Die 3dbi Antenne hatte ich noch von einem Router.

Hatte ich vergessen hinzuzufügen :confused:

@Uli
Sieht so aus als hast du Ahnung davon !
Könntest du mir bitte mal erklären (bin HF Laie) wie das mit der Verstärkung funktioniert (hab hier noch eine 5,7,9 dbi Antenne).
Des weiteren würde mich die Abstrahl Eigenschaft interessieren (Meistens strahlen die Antennen ja um 360 vertikal und ca. 40 Grad horizontal).
Kennt jemmand vielleicht eine mit sagen wir mal 90 Grad Abstrahlung horizontal?
Wäre doch für unseren Einsatz besser ... oder ?

Welche Aussage für die Antenne 17012.RSMA (http://www.wimo.com/cgi-bin/verteiler.pl?url=wlan-rundstrahler-innen_d.html) hat Pattern E-Plane (http://www.wimo.com/download/17012.pdf) auf Seite 3 ?

Gruß Jörg

moin-uli
29.03.2008, 14:46
Hallo Jörg!

Das läst sich leider nicht mit 2 Sätzen erklären. Schau mal hier: Antennengewinn (http://de.wikipedia.org/wiki/Antennengewinn) Antennentechnik (http://de.wikipedia.org/wiki/Antennentechnik)
Einfach gesagt:
Mit gößeren Antennen kann ich die Sendeleistung erhöhen.

Über die Strahlungskarakteristik und Richtwirkung kann man auch seitenweise schreiben. Das ist für unsere Zwecke im Modellbau, meiner Meinung nach, völlig überflüssig. Der Hersteller hat den Sender in einer bestimmten Konfiguration zugelassen bekommen und diese darf nicht geändert werden.
Die einzige Möglichkeit sind die Empfangsantennen. Hier könnte man größere Antennen (größerer Antennengewinn) benutzen, aber von einer Richtwirkung ist unbedingt abzusehen.

Gruß aus Lutten
Uli

Alex M.
30.03.2008, 00:49
Och menno, langsam ist das Ganze nicht mehr lustig!!!

In den USA liegen die Teile in den Shops rum, und hier gibt es nichts! :mad:

Hier bekommt man nur ne lange Nase gemacht, und das war es dann! :rolleyes:

So in etwa muss es wohl in DDR Zeiten den Ostdeutschen ergangen sein, die wussten was es bei uns alles gibt, und für sie nicht erreichbar war.

Garnicht so einfach sein gutes Geld loszuwerden.

Gruß Alex

Friedrich Mohr
30.03.2008, 09:42
Hallo
Dem kann ich nur beipflichten. Bei Robbe sitzen nur erstklassige Manager die jeden Cent wert sind. :mad:
happy landings
fritz

Günter Matejicek
30.03.2008, 19:47
Hallo Rudi,


Hab wo gelesen das die Antenne max. 3dbi haben soll eure v. Ebay hat +5dbi.

Hab ich auch irgendwo gelesen !
Die 3dbi Antenne hatte ich noch von einem Router.

Hatte ich vergessen hinzuzufügen :confused:

@Uli
Sieht so aus als hast du Ahnung davon !
Könntest du mir bitte mal erklären (bin HF Laie) wie das mit der Verstärkung funktioniert (hab hier noch eine 5,7,9 dbi Antenne).
Des weiteren würde mich die Abstrahl Eigenschaft interessieren (Meistens strahlen die Antennen ja um 360 vertikal und ca. 40 Grad horizontal).
Kennt jemmand vielleicht eine mit sagen wir mal 90 Grad Abstrahlung horizontal?
Wäre doch für unseren Einsatz besser ... oder ?

Welche Aussage für die Antenne 17012.RSMA (http://www.wimo.com/cgi-bin/verteiler.pl?url=wlan-rundstrahler-innen_d.html) hat Pattern E-Plane (http://www.wimo.com/download/17012.pdf) auf Seite 3 ?

Gruß Jörg

Die Diagramme zeigen die Abstrahlcharakteristik

H = Horizontal also fast Kreisförmig
E (Elevation) bei senkrecht stehender Antenne
Siehst du das die Antenne nach oben (90 Grad) fast nicht abstrahlt

deshalb sagen ja auch alle nicht mit der Antenne aufs Modell "zielen"

das war aber auch bei 35MHz so ...

gefährlich wirds ab 5 dbi aufwärts da die Dinger dann die Eigenschaft kriegen eine sehr flache Keule auszustrahlen (
was im WLAN Betrieb auch nicht stört da die Emfänger in einem Bereich von 0 bis 4m Höhe Betrieben werden
unsere Notebooks fliegen ja nichtin 50 - 100m Höhe )

mauracher7
30.03.2008, 21:19
Hallo zusammen !

Ich hab ein Problem ! Ich hab die neue Software für meine T14
heruntergeladen entpakt und auf die Karte gespeichert.

Jetzt sagt der Sender File not found.
Kann mir mal einer sagen wie das funktioniert?

Oder braucht man für das Update schon das Modul?

lg Toni

rudi1025
31.03.2008, 07:52
Hast es mit Unterverzeichnisse entpackt. :confused:

Es muß auch ein Unterverzeichnis "UPDATE" vorhanden sein.

siehe hier für die T14 usw. (http://www.t14-forum.net/topic.php?id=1097&)
siehe hier für die T12FG u. FX-30 (http://www.t14-forum.net/topic.php?id=1323&)

LG
RUDI

Friedrich Mohr
01.04.2008, 08:54
:mad: :mad: :mad:
Hallo
Woche 14 ist da. Das Containerschiff vermutlich gesunken.
Robbe Wien machts sich einfach sämtliche Sender, Empfänger und Module sind von der Homepage verschwunden. :confused:
Ist auch eine Frechheit von den kaufwilligen Kunden die armen Mitarbeiter mit Anfragen so zu quälen.
:mad: :mad: :mad:

Fritz

flymiki
01.04.2008, 11:58
Dafür auch der Ländercode! :rolleyes: Sonst könnte mann die Kunden nicht solange hinhalten! :D

Alex M.
01.04.2008, 13:07
Dafür auch der Ländercode! :rolleyes: Sonst könnte mann die Kunden nicht solange hinhalten! :D

Richtig! Ohne Ländercode, hätte ich mein Modul schon lange!

Müsste man mal rechtlich untersuchen lassen, die Sache mit dem Ländercode.

Solange Robbe das Material liefern kann, mag das ja ok sein! Wenn sie es aber nicht können, so muss es doch jedem erlaubt sein sich das "Zeug" selber zu importieren,oder?

Ist schon heftig wie abhängig man da von einer Firma wird. :mad:

Wie gesagt, ob das rechtlich korrekt ist, wage ich mal anzuzweifeln.

MFG

Alex, der langsam echt sauer ist.

PeterBrinkmann
01.04.2008, 13:45
Hallo,
Naja ... ich habe gestern bei Robbe angefragt ... per E-Mail... und wenn sich lange nix tut werde ich auf Graupner IFS gehen trotz der bekannten nachteile ...
Die sind abwägbar. Aber die Lieferbarkeit durch Robbe nicht.

Naja dafür kann ich dann aussetzen ... mit dem Hobby

Frank
01.04.2008, 14:36
Frag mich grad wie alt so manche hier sind ;)

Frank

Alex M.
01.04.2008, 14:49
Frag mich grad wie alt so manche hier sind ;)

Frank


Och, ich weiß zwar nicht, was das mit dem Beitrag zu tun hat, aber ich bin Baujahr 75.

Vieleicht hilft es dir weiter.

Allerdings bezweifel ich, das es an der Verfügbarkeit des TM-14 Moduls, um welches es hier in erster Linie geht, etwas ändern wird.

MFG Alex

Frank
01.04.2008, 14:56
Nun, ich dachte eigentlich so an die Kinder die ihren Lutscher nicht bekommen... :p

Frank

flymiki
01.04.2008, 15:03
Ich hab meins schon lange und bin top zufrieden :cool: , trotzdem habe ich eine Meinung zur Lieferzeit. ;)

Alex M.
01.04.2008, 15:52
Nun, ich dachte eigentlich so an die Kinder die ihren Lutscher nicht bekommen... :p

Frank


Hallo Frank,

du es geht ja nicht nur um das TM-14 Modul. Ich warte auf Robbe Ware im Gesamtwert von über 1900€.

Mein Sohn hat ne FF9 mit TM-7 Modul. Ich kann ihn nicht schulen, weil noch nichtmal das L/S Kabel für T12 auf FF9 verfügbar ist.

Das TM-7 Modul liegt hier unnütz rum. Bekannte von mir warten Sehnsüchtig auf mein 35 Mhz Zeug, das ich ihnen versprochen habe, usw.

Und das finde ich einfach langsam nicht mehr lustig. Zumal es nicht absehbar ist, wann sich daran etwas ändern wird.

Mehrfache Nachfrage bei Robbe ergab jeweils, das es täglich eintreffen kann, bla bla bla.

Das bringt mir echt nix.

Nunja, ich gehe jetzt gucken wo ich nen Lutscher herbekomme. :p

Gruß Alex

PeterBrinkmann
01.04.2008, 15:58
Hallo Frank,


Nun, ich dachte eigentlich so an die Kinder die ihren Lutscher nicht bekommen... :p

Frank


Ich benötige leider den Lutscher um in dem Verein meines Vertrauens Fliegen gehen zu können ... auf 35 Mhz geht es da leider wegen nicht erklärbarer Störungen nicht.
Für 2 Flieger habe ich ja schon Minilutscher und Senderlutscher ... aber die grossen sachen funken damit mangels genügend Kanäle und Mischmöglichkeiten nicht.

Und in meinem Stammverein kann ich nicht fliegen weil ich die neue Vorschrift mit 74db / 25 mtr. nicht einhalten kann ... zumindest nicht mit der grossen.

Und nun will auch ich meinen Lutscher ...

PS ... BJ 64 !

HPL-Flieger
01.04.2008, 19:29
Hallo Peter Brinkmann,
ich habe meinen Lutscher vor 2 Wochen beim Derkum bekommen :D
Gruß
HP

PS: BJ 1957 ;)

PeterBrinkmann
01.04.2008, 20:05
Hi,


Hallo Peter Brinkmann,
ich habe meinen Lutscher vor 2 Wochen beim Derkum bekommen :D
Gruß
HP

PS: BJ 1957 ;)


Ja prima ... da hatte ich auch zum wiederholten male danach gefragt ... aber Derkums meinten immer ne hamma ned gibbed ned ... keine Ahnung ... und so ...

Wäre ja schön wenn der was für mich gehabt hätte.
Der Händler meines Vertrauens hat auch eins bekommen vor 2 Wochen .. allerdings 14 vorbestellungen.

Ich wünsche Dir auf alle Fälle viel Spass mit dem Lutscher ... Ich gebe die Hoffnung nicht auf.

urs10
01.04.2008, 23:08
So ist es mit neuen Sachen. Ich habe mein Modul bei einem ganz kleinen örtlichen Händler bestellt sobald die Bestellnummer verfügbar war. In Raten habe ich dann das Modul ( Februar )die Rückwand zur FX 40 ( mitte März )und seit einigen Tagen auch den 6014 Empfänger erhalten. Ich habe auch ungeduldig gewartet. Dafür habe aber nun ein gut funktionierendes System erhalten. Das sollte die Wartezeit wert sein. Lieber etwas warten und dafür etwas was funktioniert erhalten. Die Kuh braucht halt ihre Zeit zum wachsen. Die Versprechungen von Robbe finde ich auch nicht sauber aber das ist halt heute normales Marketing. Sauber finde ich jedoch das Robbe offensichtlich streng nach Bestellungseingang ausliefert und zwar unabhänig von Grösse und Umsatz des Händlers. Dies schliesse ich aus den hier genannten Bestelldaten und Meldung wer es dann doch erhalten hat. Also bitte etwas Geduld und Fairness bei aller Ungeduld. Uebrigens das 35 und 40 Band wurde nicht verboten.

Gruss mit Lutscher von Urs

Friedrich Mohr
02.04.2008, 11:38
Hallo
Beim 8er-modul zeigt die Verfügbarkeit gelb, haben sie wieder
eines bekommen ? :D
happy landings
Fritz

rudi1025
02.04.2008, 19:49
Beim 8er-modul zeigt die Verfügbarkeit gelb, haben sie wieder eines bekommen ? :D
Du meinst auf der robbe.de Seite. :confused:
Ne das sagt leider noch nicht's genaueres aus. :shock:
Das heißt nur das der bestätigte Liefertermin von FUTABA da ist. :rolleyes:
Obs wirklich da ist heißt es nur wenn GRÜN angezeigt wird. ;)

PS.: Bei robbe.at hat die Ampel eine andere Bedeutung.

LG
RUDI

Friedrich Mohr
03.04.2008, 08:50
Hallo
Wann ist Robbes nächste Märchenstunde, kommen in Woche bla bla bla .
Fritz :mad:

PeterBrinkmann
03.04.2008, 09:10
Hallo,




PS.: Bei robbe.at hat die Ampel eine andere Bedeutung.

LG
RUDI

Hmm... und welche ?

rudi1025
03.04.2008, 12:17
www.robbe.at
:cool: - rot - nicht lagernd
:cool: - gelb - in "D" lagernd
:cool: - grün - in "A" lagernd

LG
RUDI

PeterBrinkmann
03.04.2008, 13:28
Danke für die Info ...

Und nun schalte ich stumm, irgendwann wirds was geben ...

ralf
03.04.2008, 13:57
Hallo

Hab heute mit Robbe Tel., alle 2,4Ghz Module/Empfänger ect. wären im hause von Robbe. Kommt also schnellstmöglich zum Kunden. Na hoffentlich stimmts.

Major Dixie
03.04.2008, 14:00
Man ich bin mla gespannt ob die FX-30 dann auch ausgeliefert wird.
Bin schon ganz gallig !
Gruß Ralf

Friedrich Mohr
03.04.2008, 18:02
Halllo
das glaube ich erst wenn ich ein Modul in meiner Hand habe. :mad:
happy landings
Fritz

Friedrich Mohr
04.04.2008, 17:40
Hallo
Und jetzt Woche 14 ist gelaufen, oder ist 2010 gemeint gewesen.
Hinhalten, versprechen bla bla bla
:mad: :mad: :mad:
Fritz

Günter Matejicek
04.04.2008, 20:05
http://forum.robbe.com/viewtopic.php?t=356&start=15

Frank
04.04.2008, 20:10
Hallo
Und jetzt Woche 14 ist gelaufen, oder ist 2010 gemeint gewesen.
Hinhalten, versprechen bla bla bla
:mad: :mad: :mad:
Fritz

Na, soll ich noch Lutscher verteilen? :D

Frank

PeterBrinkmann
04.04.2008, 20:44
Hi Frank, welche Geschmackrichtung kannst Du anbieten ?

HeliTG
05.04.2008, 13:27
Hallo Leute,

einfach mal bei Go.gle nach dem Modul suchen. Dort gibt es tatsächlich einen deutschen Händler der diese begehrten Teile auf Lager hat.

Gruß
Thomas

PeterBrinkmann
05.04.2008, 19:56
unsinn...

Es lebe der verspätete 1.4.

HeliTG
05.04.2008, 21:08
na dann such mal mit: HF Modul 2,4GHz FASST TM-14

Gruß
Thomas

HeliTG
06.04.2008, 21:41
Hallo,

war nur von kurzer Dauer. Status wieder "rot" :(


Gruß
Thomas

sxr-power
06.04.2008, 22:02
Ich seh eine Gelbe Ampel :) , und diesen positiven Beitrag von http://forum.robbe.com/viewtopic.php?t=356&start=15 von mod1.

Hoffentlich klappt es diesmal, das wirklich alle rückstände ausgeliefert werden.

Gruss
Tomas

HPL-Flieger
09.04.2008, 21:38
Hallo,
beim Höllein steht das TM14 Modul auf g r ü n !!!
Gruß
HP

Edgar
10.04.2008, 05:49
Habe gestern jetzt endlich meine T-12 FG 2,4GHz bekommen :D

TM14-Module hatte meine Händler MEHRERE auf Lager ;)

Jetzt kann ich mit der Programmierung beginnen und hoffe als
Graupner-Umsteiger schnell zurecht zu kommen :rolleyes:

PeterBrinkmann
11.04.2008, 17:19
Musst ich doch gerade ein Paket abholen ... :(
und was war drin ....

Des Modul und ein 6014 ... :D

nun wird gefeiert ;)

wenn der 6014 nun auch brav alle servos bedient iss gut , wenn nicht auch, dann kommt der 6014 in nen Jet und da dann Futaba servos rein ;)

ExtraPower
11.04.2008, 17:25
Glückwunsch Peter,

Und glaub mir, DU WIRST ES NICHT BEREUREN !!

Viel SPaß mit FASST

Axel

sxr-power
11.04.2008, 17:25
Ich hab auch gerade mein T14 Modul und meine 608er Empfänger abholen dürfen. :D

PeterBrinkmann
11.04.2008, 17:51
Hi Axel,
Danke Dir ... nächste Woche steht eine JC auf dem Einkaufzettel ;)

Ach ja, ... hier iss gerade frier Blick auffe Sonne :) wenn das nichts zu bedeuten hat :)


Glückwunsch Peter,

Und glaub mir, DU WIRST ES NICHT BEREUREN !!

Viel SPaß mit FASST

Axel

moin-uli
11.04.2008, 17:53
Moin!

Gestern wars da :D :cool:

Gruß aus Lutten
Uli

PeterBrinkmann
11.04.2008, 18:34
Das ist für mich wie Weihnachten ...

So die ersten beiden Fliegs sind nun wieder mit der T12FG ansteuerbar :) ... umstellung und update innerhalb weniger Minuten .... einfach nur G...

Ach ja und nun auch hier das absolute Lob an 'Andys Hobbyshop...' Ich hatte das Modul telefonisch bestellt incl. Empfänger... gestern Morgen um kurz nach 9.00 noch mit Ihm telefoniert, wars ned da ... heute morgen aber wurde es dann schon bei mir angeliefert. Erlich, schnell war gestern, heute wird gebeamt ;) :-) :cool:
Und das ganze noch zu einem super Preis ! Das Vertrauen hat sich gelohnt ! Danke !

PeterBrinkmann
12.04.2008, 15:14
So,
der R6014 iss auch schon im Modell .. noch nicht fix aber es ist alles verkabelt und angeschlossen.
die Rudermaschinen habe ich nacheinander getestet beim umstellen, da hatte ich keine ausfälle oder Probleme, ich werde dieser Tage mal auf dem Hof alles komplett aufbauen ... und dann mal eingehender testen.
Bislang bin ich zuversichtlich.

Bei der ganzen probiererei ist mir aufgefallen das man bei der T12fg nun auch Doorsequencer proggen kann :) und das sich das eingabefeld verriegeln lässt :)

Thomas.S
25.04.2008, 20:26
Hallo habe seit heute auch mein Modul wollte mal wissen wo für der kleine Schraubenzieher ist ?

Burkhardt Yves
25.04.2008, 20:38
Bei der ganzen probiererei ist mir aufgefallen das man bei der T12fg nun auch Doorsequencer proggen kann :) und das sich das eingabefeld verriegeln lässt :)

Salü Peter,

wie hast du denn den Doorsequencer geproggt?

Grüsse aus der sonnigen Schweiz

PeterBrinkmann
25.04.2008, 20:42
Hi,



Bei der ganzen probiererei ist mir aufgefallen das man bei der T12fg nun auch Doorsequencer proggen kann :) und das sich das eingabefeld verriegeln lässt :)

Salü Peter,

wie hast du denn den Doorsequencer geproggt?

Grüsse aus der sonnigen Schweiz

Du, noch nicht, aber so bald ich die F15 hier habe und das getan habe gebe ich laut...

Big Papa
25.04.2008, 20:55
Hallo habe seit heute auch mein Modul wollte mal wissen wo für der kleine Schraubenzieher ist ?
:D zum Kanalwechsel :D ne, ne.... is a joke :D
zum betätigen des Tasters am Empfänger, ;)

Burkhardt Yves
25.04.2008, 21:44
Hallo habe seit heute auch mein Modul wollte mal wissen wo für der kleine Schraubenzieher ist ?

Ich benütze diesen zum drücken auf den Easy-Link Taster bei den RX zur Senderanbindung.

Thomas.S
25.04.2008, 23:52
:D ok danke warte noch auf meinen Empfänger dann werde ich ihn mal Benutzen ;)

PeterBrinkmann
28.04.2008, 09:22
Tach auch,

Ich habe gestern die Kombi TM14 und R6014 in meiner KatanaS eingeweiht ... alles ganz unspektakulär Reichweite mit reduzierter Leistung ... 'ganz weit' :)
Ich bin so weit zufrieden ...
Alle Servos am Empfänger direkt an gesteckt. Alle Servos HiTec.

David Buesken
02.05.2008, 21:22
Hi Peter!

Wir haben Heute den dritten Jet mit 2G4 ausgestattet. Mit dem 6014 haben wir in zwei Modellen zusammen etwas 15 Flüge gemacht, Heute mit dem 608 nur einen Flug aufgrund schlechter Sichtverhältnisse. Antennenverlegung: Irgendwie 90° zu einander mit Klebeband festgetaped fettisch!

Gruß,

David

Hiamp
12.11.2008, 16:38
Hi Kollegen,
mich stört dieses Modul und die Antennenlage nicht. :cool: Wichtig ist für mich die Funktion und die Wechselmöglichkeit. :D
MfG
Hiamp,Peter

zyankarli
30.12.2008, 20:00
Hallo Leute,

da mich das 2,4 GHz Modul der FF 10 ( T10) gestört hat habe ich kurzerhand die Antenne umgebaut. Die original Position der Senderantenne finde ich nicht sehr geschickt.
Ein Umbaubericht findet sich unter folgendem Link:
Umbaubericht Antenne T10 2,4 GHz (http://horners.at/wordpress/futaba-ff-10-24-ghz-antenne-umbau/143/)

liebe Grüße

zy

Günter Matejicek
30.12.2008, 20:35
Hihi..

und schön mit der Antenne nach oben Zeigen damit man immer wenig abstrahlleistung hat.... ;)

nein im ernst diese AntennenPosition ist wirklich die ungünstigste am besten ist schräg nach unten
dann zeigt die Keule schräg nach oben...
ansonsten schön gemacht...(wenn Mann's braucht)

lg

gue

Burkhardt Yves
30.12.2008, 21:46
Hallo Leute,

da mich das 2,4 GHz Modul der FF 10 ( T10) gestört hat habe ich kurzerhand die Antenne umgebaut. Die original Position der Senderantenne finde ich nicht sehr geschickt.
Ein Umbaubericht findet sich unter folgendem Link:
Umbaubericht Antenne T10 2,4 GHz (http://horners.at/wordpress/futaba-ff-10-24-ghz-antenne-umbau/143/)

liebe Grüße

zy

Ich verstehe solche Umbauten einfach nicht. Futaba hat wohl weislich 2.4 GHz Module konstruiert um diese als Wechselmodule betreiben zu können und optimale Funktion zu gewährleisten. Die Zielsetzung lag im funktionieren und optimal abstrahlen.

Wenn Bastler Ihre Sendermodule nur der "Optik" wegen der Antenne umbauen, dann bin ich mal gespannt,wie lange es geht bis es kracht. Schuld ist dann vrmutlich FASST/Futaba!

Solche Zeitgenossen, die das noch propagieren, sollte man aus dem Verkehr ziehen und zwar sofort.

zyankarli
30.12.2008, 22:13
Hihi..

und schön mit der Antenne nach oben Zeigen damit man immer wenig abstrahlleistung hat.... ;)

nein im ernst diese AntennenPosition ist wirklich die ungünstigste am besten ist schräg nach unten
dann zeigt die Keule schräg nach oben...
ansonsten schön gemacht...(wenn Mann's braucht)

lg

gue

Danke für den Hinweis. Das mit der Abstrahlung ist mir schon klar- bei meiner Lösung kann ich die Antenne aber auch schräg nach unten richten (ist ja geschraubt)- von daher sollte sich nichts ändern.

zyankarli
30.12.2008, 22:38
Hallo Leute,

da mich das 2,4 GHz Modul der FF 10 ( T10) gestört hat habe ich kurzerhand die Antenne umgebaut. Die original Position der Senderantenne finde ich nicht sehr geschickt.
Ein Umbaubericht findet sich unter folgendem Link:
Umbaubericht Antenne T10 2,4 GHz (http://horners.at/wordpress/futaba-ff-10-24-ghz-antenne-umbau/143/)

liebe Grüße

zy


Ich verstehe solche Umbauten einfach nicht. Futaba hat wohl weislich 2.4 GHz Module konstruiert um diese als Wechselmodule betreiben zu können und optimale Funktion zu gewährleisten. Die Zielsetzung lag im funktionieren und optimal abstrahlen.

Wenn Bastler Ihre Sendermodule nur der "Optik" wegen der Antenne umbauen, dann bin ich mal gespannt,wie lange es geht bis es kracht. Schuld ist dann vrmutlich FASST/Futaba!

Solche Zeitgenossen, die das noch propagieren, sollte man aus dem Verkehr ziehen und zwar sofort.

Also ich würde die Sache nicht ganz so eng sehen.
Futaba ist ohnehin fein raus, da mit dem Öffnen des HF-Modules jeglicher Garantieanspruch erlischt.

Über Optik kann man sowieso lange streiten was den einen stört nimmt ein anderer noch nicht mal wahr. Nebenbei bemerkt: Meine Beweggründe für den Umbau waren nicht rein optischer Natur.

Natürlich hat Futaba das Modul gewissenhaft konstruiert, aber das T10 Modul ist eben leider das schlechteste in der Fasst Baureihe.Das T14 Modul z.B. finde ich wesentlich besser.

Es liegt mir fern hier Propaganda zu machen. Ich wollte nur interessierten Leuten zeigen was ich gemacht habe, zumal ich ja nicht der Erste in diesem Forum bin der seine Antenne verpflanzt hat ( in diesem Thread hat jemand seine T14 umgebaut)

Ich hoffe, dass Sie ein friedfertiger Mensch sind, ansonsten müsste mir echte Sogen machen demnächst aus dem Verkehr gezogen zu werden

:(

Burkhardt Yves
31.12.2008, 13:25
Mit Friedfertigkeit hat dies nichts zu tun. Ich krümme aktiv keinem ein Haar, will mir ja nicht die Finger schmutzig machen. Es hat lediglich mit Vernunft und Sicherheitsbewusstsein zu tun welches wir leben müssen.

Aber eben, es ist wie bei Tempolimiten, wenn 80 km/h signalisiert sind, ist es ja auch nur ein Kavalierdelikt mit 100 km/h oder mehr zu blochen.

Hoppla... es hat halt gekracht... wer hilft mir jetzt?

ce.tom
31.12.2008, 16:31
Hallo,

(Verstehe solche umbauten nicht?) Was ist daran unklar?
Wem es gefällt der soll es so lassen und wem nicht der soll es ändern.

Zu Rechtsfragen empfehle ich den Artikel des DMFV, und so wie ich das lese gibt es da keine Probleme.

Also wer will soll es so machen.

Die optick des TM 8, Tm 10 Modul finde ich ebenfalls einfach graußig.
Und genau genommen ist die Original Version extrem gefährlich da der Sender ständig auf den Modul abgelegt wird.
Bei jedem ablegen gibts einen schlag auf die Steckkontakte, wie lange das wohl hält ?

Gruß Tom

burki
16.11.2009, 09:57
Hallo,
habe ja auch mein TM14 Modul bekommen, da ich ausschließlich 2,4 Ghz fliegen werde habe ich mich entschlossen, die Antenne dort hin zu setzen wo sie hingehört. :D
Funktioniert tadellos.

Grüße Michael

hallo
was ist das für ein modul, original futaba.
ist dort eine buchse drin sodass man einfach ein 2,4ghz antennenkabel mit steckker kaufen kann um die antenne nach aussen zu legen?

Friedrich Mohr
17.11.2009, 12:44
Fantastisch. Modul absägen, Löcher in die Anlage bohren, nur damit dass der Pimmel oben raussteht :mad:
happy landings
Fritz

Funmike
17.11.2009, 22:40
Ich warte noch darauf, dass jemand hier im Forum seine Anlage mit einer Kaffemaschiene koppelt.
Dann kann man nach der Landumg gleich frisches Käffchen trinken. Bingo ;-)

eisbaer243
17.11.2009, 22:49
Jeder wie er es braucht. ;)

Vowa
31.12.2015, 07:23
Hallo zusammen, für die FX-40 haben wir den Umbau auf 2,4 Ghz umgebaut. Wir haben 2 mal die FX-40. Mit meinem Modul TM-14 gehts es, aber mit dem Modul des Kollegen, welcher es in Australien bestellt hatte, geht es nicht mehr. Wir bekommen die Meldung "Falsches HF Modul Sender ausschalten Hf Modul wechseln". Das Problem ist ja das man dieses Modul fast nicht mehr erwerben kann. Kann es sowas wie Länder Code sein, das wär wohl schlecht. Weis jemand Rat ? Vielen Dank und guten Rutsch, Volker Wahlen.

rudi1025
31.12.2015, 07:35
Hi Volker,

In einem Europa-Sender werden nur Europa-Module akzeptiert darum funktioniert es nicht.
Thema Länderkennung!
Wo es noch welche gibt?

lg Rudi

Vowa
01.01.2016, 06:25
Danke für die schnelle Antwort