PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lehrer Schüler???



ninjaper
17.03.2018, 10:45
Ich versuche gerade meine 18sz als Lehrer und meine T14sg als Schüler zu verwenden. klappt aber nicht. Was muss ich bei der t14 einstellen Modulation wenn ich bei der T18 18Kanal eingestellt habe?? Die T14 erkennt zwar Lehrer Schüler und der Schalter an der T18 funzt auch aber wenn ich der 14 die Kontrolle gebe bewegt sich an der T18 garnix im Servomonitor???:confused:
Ich nutze das Kabel was ich vorher von der T14 zur FF7 genutzt habe!!

rudi1025
17.03.2018, 17:34
Hi,

Schüler T14SG
Trainer INA, Kanäle nach Belieben einstellen.

Lehrer T18SZ
Trainer Akt, Schalter zuweisen, Kanäle gleich wie Schüler einstellen.

Verbindung fertig.

lg Rudi

helifanblade
18.03.2018, 14:06
Hallo, habe dazu auch noch eine Frage.
Benutze zur Zeit den Sender T18SZ habe noch die FX40. lässt sich die FX40 als Schülersender verwenden und wenn ja wie lässt sich das machen, wenn möglich ohne Kabelverbindung.
Gruss
Wolfgang

rudi1025
18.03.2018, 15:14
Hi Wolfgang,

LS über Funk geht mit einem S-Bus-Empfänger oder Summensignal-Empfänger.
Der Empfänger muß zum Schülersender passen.
http://www.futaba-forum.net/showthread.php?7718-Trainer-Anschlusskabel-f%FCr-S-BUS-F1263-P-FCWTC

LG Rudi

ninjaper
19.03.2018, 17:10
Hi,

Schüler T14SG
Trainer INA, Kanäle nach Belieben einstellen.

Lehrer T18SZ
Trainer Akt, Schalter zuweisen, Kanäle gleich wie Schüler einstellen.

Verbindung fertig.

lg Rudi

Ich kriegs nicht hin verdammte Axt ich kann zum Beispiel garnicht Trainer Act einstellen an der T18 nur INA und AUS. Der Schalter reagiert auch nicht. Bin mit meinem Latein am Ende!:confused:

rudi1025
19.03.2018, 17:44
Sorry Lehrere AUS oder wenn der Schalter aktiv ist und der Schüler vorhanden EIN.
ist drin Kabel richtig? http://www.futaba-forum.net/showthread.php?1300-LS-Kabel-Simulator-Verkabelung-und-Zusatzinfos

Schaltet sich der Schüler automatisch mit dem Lehrer ein?

lg Rudi

ninjaper
21.03.2018, 18:26
Sorry Lehrere AUS oder wenn der Schalter aktiv ist und der Schüler vorhanden EIN.
ist drin Kabel richtig? http://www.futaba-forum.net/showthread.php?1300-LS-Kabel-Simulator-Verkabelung-und-Zusatzinfos

Schaltet sich der Schüler automatisch mit dem Lehrer ein?

lg RudiHeute nochmal probiert nun klappt alles. Super dankeschön. Geht das ganze auch kabellos? Einen R7008sb hab ich noch liegen.
LG Per

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

rudi1025
21.03.2018, 19:42
Joop alle Lehrersender die 16KA können sind S-Bus-Empfänger tauglich.
Der Schüler muß mit dem Empfänger gebunden werden.
http://www.futaba-forum.net/showthread.php?7718-Trainer-Anschlusskabel-f%FCr-S-BUS-F1263-P-FCWTC

lg Rudi

ninjaper
31.03.2018, 09:29
Eine Frage hab ich noch. Bin gestern mit dem Schüler geflogen funzt auch alles ,aber ich habe dem Schüler GAS weggenommen, also in der 18 auf AUS gestellt. Nun habe ich das Problem das der Schülersender immer Gasposition anzeigt wenn ich die 18 anschalte. Ich muss vor jedem Start die Servoumkehr bemühen. Einmal auf REV und beim nächsten Start wieder auf NORM da stimmt doch was nicht? Ach noch dazugesagt im Segler Menü (Glider)
LG Per

rudi1025
31.03.2018, 09:57
Entweder Meldung abschalten,

oder Geber und Servoreverse durchführen dann passt es auch wieder.

lg Rudi

ninjaper
05.04.2018, 19:42
Noch eine Frage ich möchte ein WTR7 an die T18sz anschließen und mit der T14 verbinden. Wie schalte ich die T18 ohne Sendesignal ein um die T14 mit dem WTR7 zu binden? Habe nix gefunden nur Reichweiten Test aber ich brauchs ohne Signal!!
LG per

rudi1025
05.04.2018, 20:31
Hi Per,

Vollgas geben dann bekommst die Fehlermeldung und kannst ohne Senden den Empfänger binden "HF AUS" drücken.
oder
rechte Taste unten drücken und gedrückt halten und dann Einschalten.

Kannst aber auch einen Akku an das WTR7 stecken und mit dem Schüler binden.

lg Rudi

ninjaper
08.04.2018, 08:22
Dankeschöööön Rudi habs WTR7 an den Schülersender gesteckt und gleich mit dem gebunden. war am einfachsten. Aber manchmal Knoten im Kopf:confused:

white204
29.04.2018, 01:31
Joop alle Lehrersender die 16KA können sind S-Bus-Empfänger tauglich.
Ich habe das Problem mit T16SZ (Lehrer) und T10J (Schüler).

1. WTR7 Adapterkabel Pin4 (Signal) laut Schaltplan von Rudi nach Pin 6 umgelötet
2. R3008SB (T-FHSS) auf Mode 2 (S.BUS) eingestellt (blinkt 2x rot)
3. WTR7 Adapterkabel in R3008SB S.BUS Anschluss gesteckt
4. Trainer in T16SZ von INA auf AUS, 8 Ka und Schalter SH festgelegt
5. Empfänger (R7008SB- FASSTest) der an T16SZ gebunden ist eingeschaltet
6. WTR7 Adapterkabel mit R3008SB in Trainerbuchse von T16SZ gesteckt

Alles ist m.E. richtig verbunden und gebunden.
Wenn ich den SH hochkippe, zeigt die T16SZ immer noch "AUS" und bleibt grau.
Und das Testservo reagiert nicht auf die Steuerbefehle der T10J

Was mache ich falsch?
lg
Sigi

rudi1025
29.04.2018, 09:21
Hi,

Ist die T10J mit dem R3008SB gebunden.
Funktioniert ein Servo auf den PWM-Kanälen?

Wenn beim Lehrer Trainer nicht auf EIN geht dann kommt kein gültiger S-Bus-Signal an.

LG Rudi

Tarmes12
29.04.2018, 09:59
Hallo,
wird die Empfänger ID im Display des Senders angezeigt?

white204
29.04.2018, 10:08
Hi,

Ist die T10J mit dem R3008SB gebunden.
Funktioniert ein Servo auf den PWM-Kanälen?
LG Rudi

Moin Rudi,

Ja - T10J ist mit dem R3008SB gebunden und ein Servo zusätzlich an Kanal 3 funktioniert.

Der Stecker vom Adapterkabel muss doch in den S.BUS Anschluss, nicht S.BUS2 - oder?
Kann man irgendwie messen, ob aus dem S.BUS Anschluss etwas herauskommt?

lg
Sigi

white204
29.04.2018, 10:21
Hallo,
wird die Empfänger ID im Display des Senders angezeigt?

Ja Martin, ID wird angezeigt. Sonst würde ja auch kein Servo funktionieren und die LED am Empfänger würde rot leuchten.

Gerade getestet:

S.BUS Anschluss vom R3008SB in den S.BUS Port von einem Bavarian Demon Axon gesteckt. Das funktioniert.

Und nun?:weinen:

white204
29.04.2018, 10:55
Habe es sicherheitshalber gerade nochmal gemessen:
5627
Kein Kurzschluss.
Ist doch so richtig für die T16SZ, oder nicht?
Oder fehlt noch irgendwo eine Brücke? Das hatte ich mal bei der FC28.

rudi1025
29.04.2018, 13:23
Impuls (weis) ist falsch!
der muß auf die andere Seite neben rot. (Pin6)

Ist in meiner Anleitung so beschrieben und mein Kabel ist auch so.
Es steht auch das das Bild die Lötseite ist.
Siehst auch an der Anordnung der Pins.

LG Rudi

Tarmes12
29.04.2018, 13:40
Ja Martin, ID wird angezeigt. Sonst würde ja auch kein Servo funktionieren und die LED am Empfänger würde rot leuchten.

Gerade getestet:

S.BUS Anschluss vom R3008SB in den S.BUS Port von einem Bavarian Demon Axon gesteckt. Das funktioniert.

Und nun?:weinen:

Hallo Sigi,
die Servos können auch gehen wenn die Sender ID im Sender nicht angezeigt wird.
Nur so am Rande. In diesem Sinne.

rudi1025
29.04.2018, 13:47
Der beste Test ob richtig gebunden ist die Empfängerspannung.
Ist die vorhanden dann wurde auch richtig gebunden.

lg Rudi

Tarmes12
29.04.2018, 13:55
Hallo Rudi,
wenn ich das P-FCWTC Kabel im Original von Futaba/Ripmax habe,
dann ist doch die Belegung der Pins für die T18SZ/T16SZ/FX36 richtig.
Es besteht kein Bedarf die Pins umzulöten oder?
Die PDF Dateien von dir zur Belegung der Pins sind doch nur als Info oder?:kratz:

rudi1025
29.04.2018, 14:06
Mein Plan ist richtig.
Habs auch nochmal geprüft mit einem original robbe Kabel.
Und es funktioniert am WTR7 und S-Bus-Empfänger.

LG Rudi

white204
29.04.2018, 14:09
Das habe ich dann wohl missverstanden.
Nun habe ich den weißen wieder zurück gelötet.
Funzt aber leider trotzdem nicht.
Der Empfänger hat Strom und die LED leuchtet grün.
Schalter SH auf EIN und - ACT/INA bleibt auf aus und grau.

rudi1025
29.04.2018, 14:12
Stell mal deine Modelldatei online.

lg Rudi

Tarmes12
29.04.2018, 14:15
Ich habe das Problem mit T16SZ (Lehrer) und T10J (Schüler).

1. WTR7 Adapterkabel Pin4 (Signal) laut Schaltplan von Rudi nach Pin 6 umgelötet
2. R3008SB (T-FHSS) auf Mode 2 (S.BUS) eingestellt (blinkt 2x rot)
3. WTR7 Adapterkabel in R3008SB S.BUS Anschluss gesteckt
4. Trainer in T16SZ von INA auf AUS, 8 Ka und Schalter SH festgelegt
5. Empfänger (R7008SB- FASSTest) der an T16SZ gebunden ist eingeschaltet
6. WTR7 Adapterkabel mit R3008SB in Trainerbuchse von T16SZ gesteckt

Alles ist m.E. richtig verbunden und gebunden.
Wenn ich den SH hochkippe, zeigt die T16SZ immer noch "AUS" und bleibt grau.
Und das Testservo reagiert nicht auf die Steuerbefehle der T10J

Was mache ich falsch?
lg
Sigi

Hallo Sigi,
soviel ich weiss muss der Lehrer-Sender im Trainer-Menü auf 16K gestellt werden.

white204
29.04.2018, 14:16
5628
bittesehr.

white204
29.04.2018, 14:18
Lehrer-Sender im Trainer-Menü auf 16K gestellt werden.
Du bist mein Held für heute :anbeten:
Das war es.
Es funktioniert jetzt!
Danke Euch Beiden.
lg
Sigi

Tarmes12
29.04.2018, 14:20
Bitte schön.
Schönen Sonntag noch.:)

white204
29.04.2018, 14:24
dito.
Eigentlich ist hier bestes Flugwetter, aber leider ist unser Flugplatz abgesoffen :(